Autor Thema: Brüko Oktavgitarre als Kindergitarre nutzen?  (Gelesen 899 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Stahli

  • Mitglied
  • Beiträge: 1
Brüko Oktavgitarre als Kindergitarre nutzen?
« am: 02/13/19 ,Februar, 2019, 08:29:21 »
Auf der Suche nach einer Kindergitarre habe ich wohl eine alte Brüko Oktavgitarre erwischt.
Würde gerne Nylonsaiten aufziehen und sie nach eadgbe stimmen. Ist das möglich?

Hier ist ein Link von meinem Kauf.

https://www.ebay.de/itm/Gitarre-für-Kinder-von-Broko-Holz-Mensur-36-5-cm-Gesamtlänge-61cm/333067856270?ssPageName=STRK%3AMEBIDX%3AIT&_trksid=p2057872.m2749.l2649


Mein Sohn ist eigentlich noch viel zu jung fürs Gitarre lernen, aber da er seit Wochen rennt er mit einer China Ukulele für 10,- Euro durch die Gegend, streicht aber nur die Saiten. Ich dachte mir wenn dabei ein schöner Klang dabei rumkommt, kann das nicht schaden.


Gruß Stahli

Offline Hummel

  • Mitglied
  • Beiträge: 1924
Antw:Brüko Oktavgitarre als Kindergitarre nutzen?
« Antwort #1 am: 02/13/19 ,Februar, 2019, 12:30:08 »
Link  funzt nicht. Zum Instrument würde ich bei Brüko direkt nachfragen, die sind da sehr hilfsbereit. Eine Oktavgitarre ist prinzipiell keine Kindergitarre! Du hast leider nicht geschrieben wie groß und wie alt dein Sohn ist. Als Maß für eine normale Kindergitarre gilt: Gitarre aufrecht neben deinen Sohn stellen so dass er bequem den Ellbogen unten am Halsansatz auf den Korpus stützen kann und den Unterarm neben den Hals legen. Das Handgelenk sollte dann zwischen erstem und zweitem Bund liegen. Der nächste Punkt wäre die geeignete Breite des Griffbretts und die Form des Halses.  Die Brüko Oktav entspricht ungefähr einer "1/8" Gitarre, hat aber vermutlich ein breiteres Griffbrett als eine Kindergitarre. Eine Mehr- zum- Spaß- Kindergitte wäre eine kleine Startone oder Voggenreiter für unter 50 Euro, ein ernsthaftes Modell gibt es bei VGS- Pro Arte. Ab der nächsten Größe sind zum Beispiel die LaMancha empfehlenswert.

Offline HEiDi

  • Mitglied
  • Beiträge: 5047
Antw:Brüko Oktavgitarre als Kindergitarre nutzen?
« Antwort #2 am: 02/13/19 ,Februar, 2019, 13:11:55 »
Link  funzt nicht.

Mit Copy&Paste schon.  8)

Das war ja mal ein echtes Schnäppchen!
Glückwunsch!  :D

... aber warum soll das Kind Gitarre lernen, wenn es eine Ukulele hat ...?
Die klingt auch gut, wenn man es richtig macht.
« Letzte Änderung: 02/13/19 ,Februar, 2019, 13:14:22 von HEiDi »
HEiDi mit MAjA, UkuLily & wir_holen_den_cup
Ein Herz für sogenannte "Nichtmitglieder" <3 <3

Offline Hummel

  • Mitglied
  • Beiträge: 1924
Antw:Brüko Oktavgitarre als Kindergitarre nutzen?
« Antwort #3 am: 02/13/19 ,Februar, 2019, 17:08:45 »
Danke Heide. Hast auch wieder recht mit den Uken. Und da gibt es auch schicke Miniausgaben! Nun lass den Kleinen erst mal klimpern!