Forum für Belange des Ukulelenclubs > www.ukulelenclub.de

Leihukulelen - so geht es

(1/35) > >>

Uketeufel:
Wer eine Leihukulele des Clubs ausleihen möchte, braucht sich nur hier anzumelden: http://www.ukulelenclub.de/ukeShare

Dann kann er aus 32 Ukulelen wählen (unten links \"alle\" anklicken). Als Bemerkung steht meistens \"ausgeliehen\". In diesem Fall einfach den aktuellen Ausleiher anmailen. Wenn dieser das Instrument einige Wochen hatte, dann schickt er es kostenfrei an dich. Kosten von 6,90 Euro Porto entstehen dann nur beim Weiterversenden an den nächsten Ausleiher.

ivonio:
Kann ich auch in die Schweiz ausleihen?

Uketeufel:
Grundsätzlich schon, aber da ist das Porto wahrscheinlich sehr teuer.

Ukador:
Wie wird denn registriert wenn eine Ukulele den Besitzer wechselt ? Muss man sich irgendwo melden wenn man sich eine Ukulele zuschicken lässt ?

Gibts auch eine Regelung bzgl. Saitenwechsel ? ^^

Uketeufel:
Wenn die Leihukulele weitergeschickt wird, schreibt mir der Versender eine Mail (info@ukulelenclub.de), dann aktualisiere ich die Leihukulelendatei. Saiten kann man gern (auf eigene Kosten) wechseln.

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln