Veranstaltungen > Veranstaltungen im Süden

Stuttgart: Stammtisch Ukulele Kollektiv im Laboratorium

(1/1)

TooOldForRockNRoll:
In Stuttgart Osten findet ca. monatlich ein Ukulele-Stammtisch statt.

Ort:
Laboratorium e.V.
Wagenburgstr. 147
70186 Stuttgart

Die Termine findet ihr immer im Programm des Laboratoriums: https://laboratorium-stuttgart.de/programm/

Für weitere Infos wie Vorab-Liedmaterial für die Stammtischtermine schreibt bitte an info@laboratorium-stuttgart.de

Lucky _uke:
Ist es schon klar, wie das in diesen Zeiten abläuft?
Ich war noch nie bei einem Ukulele-Stammtisch... stelle mir das aber so vor, dass da viel gemeinsam gesungen wird. Wie ist das jetzt geregelt. 1,5m Abstand?
Oder singen nur einzelne? Singen in die Maske?
Zutritt 2G oder 3G?
Ich würde ja gerne mal... aber kann ich mich auch trauen dürfen?

Grüße,

Lucky _uke

TooOldForRockNRoll:
Momentan Laboratorium die 2-G-Regelung, siehe deren Homepage:
https://laboratorium-stuttgart.de/home/
Ja, es ist so gedacht dass alle ohne Maske singen. Ansonsten wenn du noch Fragen hast einfach per Mail mit dem Laboratorium selbst Kontakt aufnehmen, es ändert sich ja immer wieder etwas. Dann solltest du auch die Liedblätter bekommen nach denen gespielt werden soll. Ich selbst bin keiner der Organisatoren sondern einer der Teilnehmer. Wäre schön wenn du zu uns stoßen würdest!

Lucky _uke:
Nächstes Ukulelen Kollektiv im Laboratorium am Mi, 13.April
Wenn Corona es erlaubt, bin ich dabei!
Kontakt mit dem Team habe ich schon mal aufgenommen (Auto-Antwort: "Die Mails werden von Montag bis Donnerstag einmal täglich gelesen."  :-[
Weiss noch nicht, ob ich meine Ukulele mitbringe oder mir das ganze als Anfänger erst mal anschaue...

Noch ein paar Fragen:
Wie schwer wäre es denn, mitzuspielen?
Ist Strumming oder Fingerstyle gefragt?
Ich könnte ja meine Bass-Uke mitbringen, aber die geht wahrscheinlich unter. Oder gibt es Verstärkung?
In der Ankündigung steht: Beginn 19:00, Einlass 18:00. Wird es so voll, dass man frühzeitig kommen muss?
... und wie erkennt man eigentlich die - hoffentlich zahlreich anwesenden - Forumsmitglieder? Gibt es einen Forumsstammtisch? Einen Button? oder einen geheimen Dresscode?

Falls es jetzt im April doch nicht klappt...
   ... weitere Termine gibt es auch schon: 26. bis 29. Mai — 2. Stuttgarter Ukulelefestival
22. Juni
5. Oktober
9. November
7. Dezember

Grüße,

Lucky _uke

TooOldForRockNRoll:
Hallo Lucky _uke,

bringe auf jeden Fall deine Ukulele mit! Die Stücke sind vom Schwierigkeitsgrad her unterschiedlich, aber meist sind es gebräuchliche Akkorde in den für Ukulele üblicheren Tonarten. Wenn du zum Newsletter angemeldet bist wird du vor dem Kollektiv von Anette auch noch Liedblätter zugeschickt bekommen. Dann kannst du dir die Griffe schon mal anschauen. Meist sind auch Griffbilder auf den Blättern. Einzelne unbekannte Akkorde kannst du auch auslassen. Oder für diese Takte einfach die Saiten dämpfen und weiter "strummen".

Fingerstyle machen wir nicht, das würde sehr viele überfordern bzw. man müsste sich ein Stück gemeinsam erarbeiten was nicht unbedingt der Sinn des Stammtisches ist. Es kommt höchstens mal vor dass jemand eine Strophe lang oder so ein Solo spielt bzw. improvisiert, aber das wird dann vorher so ausgemacht. Wobei einzelne Stücke schon mal ausführlicher "erklärt" werden. Wir begleiten also unser Singen mit Akkorden. Meist wird "gestrummt", aber wer mit Zupfmustern begleiten will kann das auch. In der Summe hört sich das dann trotzdem gut an.

Zum U-Bass: Das solltest du vorher per Mail mit dem Lab abklären. Wir hatten nämlich die letzten male jemanden der uns mit einem Waschzuber-Bass begleitete. Ob das Laboratorium einen Verstärker stellen könnte müsstest du auch selbst abklären.

Zur Uhrzeit: Bis jetzt fanden immer noch alle Teilnehmer einen Sitzplatz, von daher reicht es wenn du kurz vor 19 Uhr kommst. Wenn du dir ein Getränk an der Bar holen möchtest ist es sinnvoll etwas früher zu kommen weil wer am Ausschank ist normal auch seine Ukulele zum Mitspielen dabei hat. Auch zum Quatschen usw. kommen einige früher. Ich bin auch fast immer früher da weil ich der Pünktlichkeit unseres ÖPNV bei uns nicht 100% vertraue.

Forumsmitglieder, zumindest welche die aktiv sind, wirst du außer mir dort glaube ich eher nicht treffen. Eher Leute die in Facebook-Ukulelegruppen wie "Ukulele Deutschland" unterwegs sind. Unter den mehr als 3000 Mitgliedern in dieser Gruppe sind einige die auch ins Lab kommen. Ich hoffe wir erkennen uns. Anette vom Organisationsteam wirst du bestimmt erkennen und dann kannst du sie gern nach mir fragen. Nicht nach meinem Nicknamen hier, den kennt sie vermutlich nicht, aber meinen realen Namen Peter Zeller.

Ich hoffe dass du vom Lab inzwischen eine Antwort bekommen hast. Krankheitsbedingt gab es da vielleicht eine Verzögerung. Aber da man inzwischen Karten für das Festival buchen kann dürfte es jetzt auch zeitnah Antworten auf Mailanfragen geben. Wichtig, lasse dich für den Ukulele-Newsletter registrieren!

Bis bald!
Peter

Navigation

[0] Themen-Index

Zur normalen Ansicht wechseln