Ukulelenboard > Who-is-Who

Grüße aus Krefeld am Niederrhein

(1/2) > >>

Eckartsson:
Aloha Zusammen,

Mein Name ist Stefan und ich bin relativ frische 38 Jahre alt.
Zuvor habe ich  mich mit diversen anderen Instrumenten beschäftigt. Angefangen mit Gitarre,über Bass, bis hin zum Schlagzeug und wieder zurück zur Gitarre.
Nun hat mich jedoch die Ukukele in ihren Bann gezogen und ich bin schon Besitzer einer günstigen Einsteiger Tenor Uke (Casha ) aus Mahagoni. Die Gitarrenkenntnisse haben mir den Einstieg etwas erleichtert und mir macht das Spiel riesen Spaß. Sogar meine Frau ist mal nicht von meiner Dudelei genervt, sondern hört gerne zu.
Natürlich bin ich bereits auf der Suche nach der Zweitukulele und werde demnächst mal im Musikladen um die Ecke ein paar Modelle probespielen. Ich wollte mal schauen ob ich auch mit einer Konzertuke klar komme und liebäugel aus der Ferne schon mit zwei Modellen.
Zum einen eine Islander MSC-4 und zum anderen mit der Lanikai MAS-C.
Ansonsten bin ich frischer Vater einer Tochter  geworden, welche der Anreiz zum Ukulelenspielen war und Schraube in meiner Freizeit gerne an meinem Lada Niva, höre leidenschaftlich gerne Musik,treibe Sport und reise gerne.

Ich bin zwar eher ein stiller Mitleser, aber ich komme nun öfter :-) und vielleicht ändert sich das ja auch.

Beste Grüße!

Eckartsson:
Es ist jetzt übrigens doch eine Mabuhay Concert von Ukumele geworden   ;)
Eine gute Entscheidung wie ich finde. Sehr schön verarbeitet und toller Klang. Die Aquilas habe ich erst mal gegen Ukumele FC Saiten getauscht, bin jedoch noch nicht ganz zufrieden damit. Sehr sehr viele Höhen und ich  meine sie ist was leiser geworden. Worth Brown und Martins sind bestellt und ich werde mal weiter probieren.
Des weiteren las ich hier so viel von Brükos, dass ich mir kurzerhand noch eine gebrauchte Nr.5 Sopran zugelegt habe. Auch diese ist derzeit mit den Ukumele FC besaitet und die stehen ihr, wie ich finde richtig gut. Der Kauf hat sich mehr als gelohnt, denn entgegen meiner Befürchtung lässt sie sich, trotz ihrer Größe richtig gut bespielen, wenn man die Finger etwas zusammen rückt  ;)
So wurden ruck zuck aus einer Uke drei  ;D

Bebopalula:

--- Zitat ---So wurden ruck zuck aus einer Uke drei  ;D
--- Ende Zitat ---

So soll es sein - du bist auf dem richtigen Weg! 8)
Ich mag auch die Ukumelen. Hast du die Mango oder die Akazie genommen?

Eckartsson:
Es ist die Mango geworden.
Gezupft klingt sie auch richtig gut mit den Ukumele Saiten, aber beim Strumming finde ich sie etwas dünn und leise. "Strumme" ich die Saiten dann wieder langsamer aus,klingt sie wieder wunderbar und singt schön.
Vielleicht liegt es auch an meiner Technik.
Spiele mit Nägeln und vielleicht habe ich den Dreh noch nicht raus. Picking klappt soweit gut, weil ich da mehr Erfahrung von der Gitarre her habe.

Bebopalula:
Ja, die FC-Saiten von Ukumele oder Pyramid sind wunderbar, passen aber nicht zu jedem Holz/Größe. Ausprobieren ist da alles. Viel Freude weiterhin! :)

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln