Autor Thema: Altersbestimmung meiner Brüko 5  (Gelesen 284 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Eckartsson

  • Mitglied
  • Beiträge: 8
Altersbestimmung meiner Brüko 5
« am: 01/21/23 ,Januar, 2023, 23:39:43 »
Hallo liebe Community.

Ich habe vor einiger Zeit eine gebrauchte Brüko No. 5 erstanden und mich würde mal interessieren, wie alt sie wohl  sein mag.
Sie kam damals in einem Ledersack und roch ganz schön vintage.
Die Brücke ist einteilig und besteht so wie ich vermute aus Palisander und scheint wie der gesamte Rest der Ukulele, lackiert zu sein. Auch Hals und Griffbrett und insgesamt dicker, als ich es von meinen neueren Brükos kenne.
Das Schallloch ist weiß verziert und scheint lackiert sein. An der Innenseite scheint ganz leicht das Holz durch.
Die Bund Markierungen sind silbern aufgemalt.
Die Mechaniken sind oben mit flachen Scheiben unterlegt und die Knöpfe sind auch schwarz,aber etwas kleiner als die Neuen.
Ich weiß. Fotos wären besser. Vielleicht bekomme ich das auch noch hin. Aber vielleicht weiß auch jetzt schon jemand,in welchem Jahrzehnt sie vermutlich gebaut wurde

Vielen Dank schon einmal für eure Mithilfe

Offline hinnerk

  • Mitglied
  • Beiträge: 654
Antw:Altersbestimmung meiner Brüko 5
« Antwort #1 am: 01/22/23 ,Januar, 2023, 14:47:58 »
Hallo Stefan, ich wurde von einem Forenmitglied angefragt ob mir was zu Deinem post einfällt.
Ganz einfach ist das nicht, die Brüko5 gibt es unverändert mindestens seit 1950. Die kleinen Mechanik-knöpfe (mit den Unterlegscheiben) geben einen ungefähren Anhaltspunkt, sie wurden irgendwann durch andere ersetzt wo ein anderer Bohrungsdurchmesser nötig wurde.  Die Beschaffung der Leisten im Innern (ab ca. 1980 wurden sie halbrund und ebenmäßig gefräst), und die Kennzeichnung des Instruments/die Stempelung helfen ebenfalls. Die gefühlte/gemessene Dicke von Hals und Griffbrett kann sicher neben den anderen Infos nur Herr Pfeiffer einigermaßen sicher zuordnen. So aus der lameng würde ich mich nicht trauen eine Einschätzung abzugeben, Fotos machen Sinn.
LG hinnerk

Offline Eckartsson

  • Mitglied
  • Beiträge: 8
Antw:Altersbestimmung meiner Brüko 5
« Antwort #2 am: 01/22/23 ,Januar, 2023, 17:08:08 »
Ich teste das nun mal mit den Fotos. Jedoch ohne Gewähr :-) Ist mein erster Foto-Post.

Wie man sieht, hat sich die Decke an der Brücke bereits leicht angehoben ( oder abgesenkt?) und die Bünde, was man auf den Fotos jedoch nicht erkennt, stehen minimal über, so dass diese am besten einmal bearbeitet werden sollten. Stört natürlich beim Spielen.  :( Ebenso die Mechanik der C-Saite lässt sich nicht mehr akkurat bewegen und lässt nur grobe Änderungen zu. Leider auch, wenn ich die Schraube so weit wie möglich lockere. In einem anderen Post habe ich über Abhilfe mittels einer kleinen Unterlegscheibe gelesen.
Ich überlege, ob ich Herr Pfeiffer frage, ob ich ihm sie mal schicken dürfte und er sozusagen eine kleine Inspektion vornehmen könnte. Sie klingt so schön und es war meine erste Uke.

Ich danke dir auf jeden Fall schon einmal für deine Antwort.



Bild "img_20230122_162949s9fo3.jpg" anzeigen.
Bild "img_20230122_163005fwfy5.jpg" anzeigen.
Bild "img_20230122_163047ose34.jpg" anzeigen.
Bild "img_20230122_1631071wcgs.jpg" anzeigen.
Bild "img_20230122_163120qveg0.jpg" anzeigen.
Bild "img_20230122_163208tjedh.jpg" anzeigen.
Bild "img_20230122_16321875eok.jpg" anzeigen.
Bild "img_20230122_163238u3c9s.jpg" anzeigen.
Bild "img_20230122_163322mxdrq.jpg" anzeigen.

Edit: Musste bisschen unsauber tricksen. Thumbnails wollen nicht zum Bild verlinken
« Letzte Änderung: 01/22/23 ,Januar, 2023, 17:12:22 von Eckartsson »

Offline ukemouse

  • Mitglied
  • Beiträge: 3232
Antw:Altersbestimmung meiner Brüko 5
« Antwort #3 am: 01/23/23 ,Januar, 2023, 04:34:13 »
Du hast bei abload den falschen Link genommen.
"Direktlink für Foren" ist der richtige.
Beim hochladen unter verkleinern die lange Seite des Bildes auf ca 600-800 px einstellen, sonst wird das Bild nicht richtig angezeigt. Ich nehme immer 600 px, damit klappt es eigentlich am besten.


Offline Für immer Punk

  • Mitglied
  • Beiträge: 909
    • UKE 1 BERLIN 44
Antw:Altersbestimmung meiner Brüko 5
« Antwort #4 am: 01/23/23 ,Januar, 2023, 22:11:12 »
Hallo liebe Community.

Ich habe vor einiger Zeit eine gebrauchte Brüko No. 5 erstanden und mich würde mal interessieren, wie alt sie wohl sein mag.

Sie kam damals in einem Ledersack und roch ganz schön vintage.

Die Bund Markierungen sind silbern aufgemalt.

Eine Brüko ist zeitlos, da spielt das Alter doch keine Rolle  ;)
Der Vintage-Geruch geht beim Auspacken nach einiger Zeit wohl leider auch verloren.
Bei meiner Brüko No. 6 sind die Bundmarkierungen schwarz aufgemalt. Dann ist die bestimmt aber neueren Datums. Experte in solchen Sachen ist auf jeden Fall Axel Müller, zu finden bei ukes-in.de

Gruss,
Michael

Offline Eckartsson

  • Mitglied
  • Beiträge: 8
Antw:Altersbestimmung meiner Brüko 5
« Antwort #5 am: 01/23/23 ,Januar, 2023, 23:03:08 »
Ich habe eine vorsichtige Schätzung erhalten.
Da es sich um ein Laminat und kein Massiv Instrument handelt, könnte es aus den 60er oder 70er Jahren stammen.
Ich bin beim Kauf damals davon ausgegangen,dass sie aus Massivholz gefertigt wurde und habe tatsächlich niemals genauer hin geschaut. An den Kanten von Decke und Boden meine ich jedoch eindeutig die drei Lagen zu erkennen.
Zeitlos schön ist sie auf alle Fälle und klingt ganz bezaubernd. Aufgrund ihres Klangs bin ich vor etwas über einem Jahr stark an UAS erkrankt ;-)