Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Theorie / Hilfe zum Lieder selber "interpretieren"
« Letzter Beitrag von Vicky am Heute um 18:53:29 »
Hallo liebes Forum. Ich bin leider eine totale Graupe was Musiktheorie angeht und das letzte mal hab ich davon was in der 6. Klasse gehört  :-D

Ich möchte mich auch mal daran wagen selber sozusagen Stücke zu "interpretieren", vermutlich gibt es dafür ein anderes Wort das ich nicht kenne. Aber ich will halt nicht nur die Akkorde anschlagen, sondern Passagen nur zupfen und nur zwischendurch Akkorde anschlagen.

Dabei geht es mir um das Lied "Griechischer Wein" von Udo Jürgens.
Noten dazu habe ich im Internet gefunden. Und mir ganz viel Augenzukneifen und herumzählerei habe ich jetzt also auch die Noten gelesen.

Dabei komme ich dann für die erste Liedzeile auf die folgenden Noten:
E A C E  E E E E F E E D C D EFrage 1: Richtig so, oder?

So. Jetzt muss ich mir das ja für die Ukulele "übersetzen". Das würde ich jetzt mal so machen (indem ich mit diesem Diagram ein bisschen geschummelt habe):

   E A C E  E E E E F E E D C D E
A ---0-3-7--7-7-7-7-8-7-7---3-0-2-
E -0--------4-4-4-------4---0-2-4-
C ----------4-4-4-------4-2-0-2-4-
G ----------4-4-4-------4---0-2-4-

Prinzipiell klingt das auch halbwegs wie das Lied, also scheint das ja halbwegs zu klappen.
Frage 2: Kann man demnach so machen, oder?

Frage 3: Gibt es da irgendwelche Kniffe wie man sowas am besten macht? z.B. nach dem Tiefsten Ton dies Liedes suchen und mit dem Anfangen und von da ausgehend dann andere Töne "nach oben verschieben", quasi in die Höhenen Saitenlagen?

Und auch noch mal ganz zu den Grundlagen:
Frage 4: Warum gibt es kein Fb ? Und wieso auch keine Töne wie Am, Bm, Cm, sondern nur die Majuskeln A, B, C.

Und bei vielen Tabs zu Liedern die ich kenne wird auch teilweise nicht nur eine Saite gezupft, sondern zwei gleichzeitig. Frage 5: Wie lässt sich dann "berechnen" was für ein Ton dabei raus kommt? Wenn ich z.B.
A -2
E --
C --
G -0
zupfe, dann sind das ja ein B und ein G. "Addieren" die sich dann einfach zu einem B(2)+G(7) = 2+7 = 9;
9 / 7 = 1, Rest 2, also wieder ein B ??

Und dann gibt es ja auch noch so Sachen wo man z.B.
A ----
E -3-1
C -2-2
G ----

spielt und man es aber "gehört" als Dm wahrnimmt. Frage 6: Wie heißt sowas?

Ihr seht ich habe viele Fragen :-D Also wenn jemand vielleicht viel Zeit hat mir zu antworten, oder ein paar Videolinks oder Schlagwörter dazu dann immer her damit! :-)
Danke!

PS: Ich hab die Fragen mal nachträglich durchnummeriert, damit es bei den Antworten etwas übersichtlicher bleibt.
2
Spieltechnik / Antw:Abe Lagrimas "Africa" Tabulisierungsversuch
« Letzter Beitrag von karacho am Heute um 07:14:04 »
Hallo Linho,
da zeigst du ja zwei Extreme.
"Ode To A Frozen Boot" reizt mich zum Glück gar nicht. Es wäre mir auch nicht möglich das aufzuschreiben und wenn... dann würde es wohl Monate dauern.
"Hello" hingegen ist wirklich ziemlich einfach und an einem Abend gemacht. Vielleicht komme ich heut dazu.
und vielen Dank für das "Hello" Video. Das ist wunderschön, kannte ich noch nicht und will ich natürlich auch spielen lernen!
3
Winterswijk 2019 / Antw:Winterswijk 2019 Diskussionsforum
« Letzter Beitrag von barksist am 02/18/19 ,Februar, 2019, 21:14:57  »
Na, da nehm ich wie immer 2...
4
Spieltechnik / Antw:Abe Lagrimas "Africa" Tabulisierungsversuch
« Letzter Beitrag von Linho am 02/18/19 ,Februar, 2019, 20:48:01  »
Falls Du nach einer neuen Herausforderung suchst: Ich würde mir Tabs zu "Ode To A Frozen Boot" von James Hill wünschen. >> https://www.youtube.com/watch?v=qsOhmN2mpHI

Oder deutlich einfacher, zu dieser schönen Interpretation von "Hello" von Lionel Richie. >> https://www.youtube.com/watch?v=Q9wqwbR4I8I

Früher hab ich mir regelmäßig stundenlang Videos angesehen und mehr oder weniger erfolgreich versucht, sie nachzuspielen. Dazu fehlen mir heute leider sowohl Zeit als auch Ehrgeiz.

Hhhmmm, zumindest "Hello" sollte eigentlich gar nicht so schwer sein. Vielleicht klemme ich mich doch mal irgendwann einen Abend dahinter. Das klingt so gut.
5
Spieltechnik / Antw:Abe Lagrimas "Africa" Tabulisierungsversuch
« Letzter Beitrag von Frolicks am 02/18/19 ,Februar, 2019, 19:47:14  »
Wenn er das Stück selbst komponiert hat oder es gemeinfrei ist, ist das kein Problem.
Den Eindruck habe ich zwar nicht, aber ihr werdet als Mods und Admins schon richtig
entscheiden, was ins Forum gehört und was nicht.  :)

Das Stück hat aber auch Abe Lagrimas nicht komponiert, nur arrangiert. Für das Arrangement liegen also die Rechte bei ihm. Da er selbst aber das Video auf Youtube gepostet hat, hat er damit einer Weiterverwendung durch Dritte zugestimmt (steht in den allg. Geschäftsbedingungen von YT). Und die Tabs zu diesem Arrangement hat Karacho erstellt, also liegen die REchte dafür bei ihm, also Karacho. Was anderes wäre es, wenn Karacho die Tabs irgendwo entdeckt hätte und sie ohne die Genehmigung vom Ersteller hier posten würde. Obwohl, wenn der wiederum die Tabs im Netz veröffentlicht, ist es auch wieder nicht so klar.

Sollte sich aber nun Abe Lagrimas z.B. bei Karacho melden, weil er nicht möchte, dass die Tabs von diesem Arrangement geteilt werden, dann würden wir den Link entfernen. Das klingt vielleicht unwahrscheinlich, aber es gibt z.B. eine Ukulelenseite im Netz, wo jemand selbst erstellte Tabs von Jake Shimabukuro-Stücken veröffentlicht, und diese dann auf ausdrücklichen Wunsch von Jake S. wieder entfernt hatte. Der will ja schließlich seine Songbooks verkaufen.

So, dann will ich mir die Tabs aber auch mal anshauen.... ;)
6
Winterswijk 2019 / Antw:Winterswijk 2019 Diskussionsforum
« Letzter Beitrag von fitzi am 02/18/19 ,Februar, 2019, 19:17:45  »
Ja, ein tolles Motiv! :D
7
Winterswijk 2019 / Antw:Winterswijk 2019 Diskussionsforum
« Letzter Beitrag von UkeDude am 02/18/19 ,Februar, 2019, 19:04:29  »
...jetzt geht es bald los.
 
Die Anmeldung für den Winterswijk Hotspot wird am Samstag den 23.2.19 ab 14:00Uhr möglich sein.
 
Der Link zur Anmelde Seite wird dann hier und im Newsletter bekannt gegeben.
 
Wir freuen uns auf Euch
Das Orgateam



PS Der Hesteller der Shirts hat einen Modelupdate gemacht, damit fallen die Shirts noch ein wenig kleiner aus als ohnehin schon. Also unbedingt die Größen beachten und eher eine Nummer größer wöhlen, oder als Frau ggf auf eine Männergröße wechseln, die fallen etwas legerer aus.

Als Appetitthappen so sieht das Shirt 2019 aus:




Design ist dieses mal nicht von mir sondern von unserem Freund und Ukulelenspieler Murat Durgut von den Punkelelics. Vielen Dank an der Stelle fürs designen, ist ganz toll geworden oder?


8
Spieltechnik / Antw:Abe Lagrimas "Africa" Tabulisierungsversuch
« Letzter Beitrag von Mick am 02/18/19 ,Februar, 2019, 17:26:08  »
Finde ich such. Good Job. Mehr davon
9
Alles was sonst noch anfällt / Antw:Assoziieren
« Letzter Beitrag von fitzi am 02/18/19 ,Februar, 2019, 17:24:44  »
Guten Freunden gibt man ein Küßchen....
10
Alles was sonst noch anfällt / Antw:Assoziieren
« Letzter Beitrag von Bebopalula am 02/18/19 ,Februar, 2019, 16:56:02  »
a kiss is still a kiss
Seiten: [1] 2 3 ... 10