Autor Thema: Aachen/Euregio: Interesse an Ukulelen-Stammtisch?  (Gelesen 4838 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ukulehrling

  • Mitglied
  • Beiträge: 560
  • Ein Leben ohne Ukulele ist möglich, aber öde.
Antw:Aachen/Euregio: Interesse an Ukulelen-Stammtisch?
« Antwort #15 am: 12/31/16 ,Dezember, 2016, 09:29:17 »
Heißt das, dass wir jetzt, bei vier "Voranmeldungen", eine Räumlichkeit für 40 Teilnehmer brauchen? ;)

Andreas
Anfänger im dritten zweiten Lehrjahr; mit chronisch-rezidivierendem UAS (Abhilfe).
Für Liebhaber des Assoziierens gibt's jetzt auch Assoziieren 2.0!

Offline cascadian

  • Mitglied
  • Beiträge: 31
Antw:Aachen/Euregio: Interesse an Ukulelen-Stammtisch?
« Antwort #16 am: 01/10/17 ,Januar, 2017, 20:17:59 »
Hätte evtl. auch interesse, bin allerdings blutiger Anfänger (i.e. Weihnachten Ukulele geschenkt bekommen).

Offline Ukulehrling

  • Mitglied
  • Beiträge: 560
  • Ein Leben ohne Ukulele ist möglich, aber öde.
Antw:Aachen/Euregio: Interesse an Ukulelen-Stammtisch?
« Antwort #17 am: 01/10/17 ,Januar, 2017, 23:38:55 »
Hätte evtl. auch interesse, bin allerdings blutiger Anfänger (i.e. Weihnachten Ukulele geschenkt bekommen).

Das ist kein Problem. Ich habe meine erste Ukulele auch erst im vergangenen Februar gekauft und bin sicher auch noch blutiger Anfänger.

Darf man fragen, was für eine Ukulele?

Ach ja: herzlich willkommen und viel Spaß mit den vier schönsten Saiten des Lebens!

Gruß, Andreas
Anfänger im dritten zweiten Lehrjahr; mit chronisch-rezidivierendem UAS (Abhilfe).
Für Liebhaber des Assoziierens gibt's jetzt auch Assoziieren 2.0!

Offline cascadian

  • Mitglied
  • Beiträge: 31
Antw:Aachen/Euregio: Interesse an Ukulelen-Stammtisch?
« Antwort #18 am: 01/11/17 ,Januar, 2017, 00:07:55 »
Habt ihr denn schon einen Termin und/oder Ort im Auge?

Es ist eine Konzert Ukulele von "Classic Cantabile" (soweit ich das erkennen kann wohl eine Hausmarke von Kirstein). Nicht perfekt aber zum Einstieg durchaus in Ordnung, wenn ich dabei bleibe werde ich sicher irgendwann upgraden. Und bislang macht es mir wirklich sehr viel Spaß.

Offline Ukulehrling

  • Mitglied
  • Beiträge: 560
  • Ein Leben ohne Ukulele ist möglich, aber öde.
Antw:Aachen/Euregio: Interesse an Ukulelen-Stammtisch?
« Antwort #19 am: 01/11/17 ,Januar, 2017, 18:58:26 »
Habt ihr denn schon einen Termin und/oder Ort im Auge?

Den Termin habe ich bisher nur vage auf "Anfang April" gelegt. Ich überlege noch, ob ein Samstag oder Sonntag sinnvoller ist. Mir schwebt ein Termin am Nachmittag vor, weil ich meinen kleinen Sohn (3 ½) wahrscheinlich mitbringe.

Der Ort macht mir Kopfzerbrechen, u.a., weil mir neulich das Stichwort "GEMA" über den Weg gelaufen ist. Wir laufen schnell Gefahr, dass das (aus Sicht der GEMA) eine "öffentliche Aufführung" ist, wenn wir mal ein Liedchen anspielen ... K.A., wie andere Stammtische das handhaben. Muss wohl mal rumhören.

Hatte an was i.d. Nähe des Bahnhofs gedacht, damit Leute, die eine weitere Anreise haben, nicht noch i.d. Stadt ewig rumgurken müssen. Bahnfahren ist schon genug Abenteuer für einen Tag. Da muss nicht noch die Busgesellschaft ihren Senf dazugeben ... Also kämen in Frage: Südviertel (Südstraße + Nebenstraßen), Burtscheid (vlt. bis zur Fußgängerzone i.d. Kapellenstraße, dazu vlt. noch Oppenhofallee und Nebenstraßen. Was wäre mit dem Pont-Viertel (via Westbahnhof)? — Lieber als eine Kneipe wäre mir eigentlich sowas wie ein öffentliches Gebäude (Schule, Uni, vlt. Vereinsheim, etc. pp.). Das hängt natürlich auch von der Zahl der Leute ab, die kommen. Du wärst jetzt der fünfte Interessent, der sich zu erkennen gegeben hat. "pi" meinte, dass meist mehr Leute kämen, als sich angekündigt haben. Aber wie viel mehr? 10%? 100%?

Es ist eine Konzert Ukulele von "Classic Cantabile" (soweit ich das erkennen kann wohl eine Hausmarke von Kirstein). Nicht perfekt aber zum Einstieg durchaus in Ordnung, wenn ich dabei bleibe werde ich sicher irgendwann upgraden. Und bislang macht es mir wirklich sehr viel Spaß.

Die kenne ich nur von der Kirstein-Homepage und von Amazon. Auf den Fotos wirken sie sehr einfach. Was nicht unbedingt schlecht sein muss. Wie sind denn die Saiten? Und die Saitenlage? Aber Du bringst die Miniklampfe ja bestimmt mit zum ersten Stammtisch, oder? ;)

Apropos upgraden: Du weißt, dass der Ukulelenclub Leihukulelen anbietet?

Andreas
« Letzte Änderung: 01/11/17 ,Januar, 2017, 19:00:43 von Ukulehrling »
Anfänger im dritten zweiten Lehrjahr; mit chronisch-rezidivierendem UAS (Abhilfe).
Für Liebhaber des Assoziierens gibt's jetzt auch Assoziieren 2.0!

Offline fred2000

  • Mitglied
  • Beiträge: 23
Antw:Aachen/Euregio: Interesse an Ukulelen-Stammtisch?
« Antwort #20 am: 01/11/17 ,Januar, 2017, 23:41:08 »
Samstag Nachmittag fände ich auf Anhieb auch symphatisch. Bisher hab ich nur die Entgeltordnung für städt. Räume von 2005 gefunden. Da kostete ein Klassenraum 5,5 € pro Std. Ich frag morgen mal bei der Stadt nach.

P.S. bin auch eher Anfänger, auch wenn ich mich schon seit zwei Jahren mal mehr mal weniger regelmäßig meine Ukulele quäle. Ihr scheint es aber auch Spaß zu machen.^^

Offline cascadian

  • Mitglied
  • Beiträge: 31
Antw:Aachen/Euregio: Interesse an Ukulelen-Stammtisch?
« Antwort #21 am: 01/12/17 ,Januar, 2017, 13:18:55 »
Zitat
Der Ort macht mir Kopfzerbrechen, u.a., weil mir neulich das Stichwort "GEMA" über den Weg gelaufen ist. Wir laufen schnell Gefahr, dass das (aus Sicht der GEMA) eine "öffentliche Aufführung" ist, wenn wir mal ein Liedchen anspielen ... K.A., wie andere Stammtische das handhaben. Muss wohl mal rumhören.


Das wäre doch kein Problem wenn man ein Café/Kneipe mit Hinterzimmer findet, wenn man die Tür zu macht ist es eine Privatveranstaltung. Spontan würde ich an Leyla's Café und Kultur in der Südstraße denken (da gibt's glaube ich sogar einen Kellerraum). Vielleicht auch die Südoase direkt daneben, aber das ist eh privat bzw. Verein. Vielleicht wäre das Welthaus auch eine Möglichkeit, das ist verkehrstechnisch ja in bester Lage.

Zitat
Wie sind denn die Saiten? Und die Saitenlage?

Ich hab die Version in Zebraholz, die ist eigentlich ganz schön! Mir fehlt aber auch die Vergleiche. Die Seiten sind Aquila, Saitenlage vielleicht ein bisschen hoch, hab aber auch keine Probleme damit. Ich denke ich muss erstmal mehr spielen lernen und das Instrument besser kennenlernen bevor ich es sinnvoll einschätzen kann. Im Moment würde ein Upgrade des Musikers auf jeden Fall mehr bringen, als des Instrumentes ;) Aber ich warte grade auf die Freischaltung im Verleihsystem, das find ich wirklich eine super Sache! ich würde gerne mal Sopran ausprobieren.

Zeit für einen Stammtisch :)

Offline fred2000

  • Mitglied
  • Beiträge: 23
Antw:Aachen/Euregio: Interesse an Ukulelen-Stammtisch?
« Antwort #22 am: 01/12/17 ,Januar, 2017, 16:50:35 »
Klassenräume fallen aus. Die Stadt vermietet sie nur an Vereine.

Offline Ukulehrling

  • Mitglied
  • Beiträge: 560
  • Ein Leben ohne Ukulele ist möglich, aber öde.
Antw:Aachen/Euregio: Interesse an Ukulelen-Stammtisch?
« Antwort #23 am: 01/13/17 ,Januar, 2017, 00:43:45 »
Klassenräume fallen aus. Die Stadt vermietet sie nur an Vereine.

Vielleicht ist das ja ein Fingerzeig ... @bierlaus: Sylke, liest Du hier mit? ;)

Dann wohl eher eine Art Speakeasy oder ein Hinterzimmer einer Kneipe. Wenigstens sind das heute keine Räucherkammern mehr. Da ich die genannten nicht kenne, sollten wir vielleicht vorab mal eine kleine Besichtigungstour machen ... :P Gern auch mit kleinen Kastenhalslauten.

Andreas
Anfänger im dritten zweiten Lehrjahr; mit chronisch-rezidivierendem UAS (Abhilfe).
Für Liebhaber des Assoziierens gibt's jetzt auch Assoziieren 2.0!

Offline cascadian

  • Mitglied
  • Beiträge: 31
Antw:Aachen/Euregio: Interesse an Ukulelen-Stammtisch?
« Antwort #24 am: 01/17/17 ,Januar, 2017, 17:15:25 »
Hi Andreas,

beim besichtigen komme ich gerne mit, richtig gut kenne ich die Läden auch nicht, bzw. weiss garnicht ob die für sowas offen sind.
Mir ist noch eingefallen das Kapellchen in Burtscheid hat auch ein Hinterzimmer, liegt nur verkehrstechnisch nicht so günstig.

Offline bierlaus

  • Alt-Administratorin
  • Mitglied
  • Beiträge: 540
Antw:Aachen/Euregio: Interesse an Ukulelen-Stammtisch?
« Antwort #25 am: 01/17/17 ,Januar, 2017, 17:20:32 »
Hallo Andreas,

klar lese ich mit!

LG Sylke
Keine Reise ohne Ukulele

Offline Ukulehrling

  • Mitglied
  • Beiträge: 560
  • Ein Leben ohne Ukulele ist möglich, aber öde.
Antw:Aachen/Euregio: Interesse an Ukulelen-Stammtisch?
« Antwort #26 am: 01/17/17 ,Januar, 2017, 18:57:46 »
[...] liegt nur verkehrstechnisch nicht so günstig.

Für mich schon ... :P

Ja cool, dann schauen wir mal, wann wir das demnächst mal hinkriegen. PM ...

Andreas
Anfänger im dritten zweiten Lehrjahr; mit chronisch-rezidivierendem UAS (Abhilfe).
Für Liebhaber des Assoziierens gibt's jetzt auch Assoziieren 2.0!

Offline Hedda

  • Mitglied
  • Beiträge: 7
Antw:Aachen/Euregio: Interesse an Ukulelen-Stammtisch?
« Antwort #27 am: 02/04/17 ,Februar, 2017, 21:12:31 »
Moin!
Ich habe auch Interesse an einem Treffen. Spiele nicht viel weil ja immer so viel anderes zu tun ist. Vermute aber das meine Motivation mit einem Treffen deutlich steigt. Habe mich ja immerhin auch direkt angemeldet um mein Interesse zu bekunden.
Ich habe vor einem Jahr oder so angefangen zu uken, durch Unregelmäßigkeit tut sich aber nicht viel. Aber die lange zurückliegende Gitarrenspielzeit macht das kleine Instrumentchen erfreulich zugänglich.
Wohne noch nicht lange in der Region, habe daher keine Idee für einen Raum, würde aber einen Ort befürworten der gut mit den Öffis erreichbar ist.
Lieben Gruß!
Hedda

Offline uhol

  • Moderatorenboard
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1106
  • ExtemYouTubeVideoStirnrunzler
Antw:Aachen/Euregio: Interesse an Ukulelen-Stammtisch?
« Antwort #28 am: 02/04/17 ,Februar, 2017, 21:49:21 »
Klassenräume fallen aus. Die Stadt vermietet sie nur an Vereine.

An Vereine oder eingetragene Vereine?
Und wenn Du denkst Du brauchst nix mehr, kommt irgendwo ´ne Brüko her...

Offline Ukulehrling

  • Mitglied
  • Beiträge: 560
  • Ein Leben ohne Ukulele ist möglich, aber öde.
Antw:Aachen/Euregio: Interesse an Ukulelen-Stammtisch?
« Antwort #29 am: 02/05/17 ,Februar, 2017, 01:22:14 »
Hi Hedda,

Moin!
Ich habe auch Interesse an einem Treffen.

Da kommt ja langsam richtig Schwung in die Sache ...

Zitat
Spiele nicht viel weil ja immer so viel anderes zu tun ist. Vermute aber das meine Motivation mit einem Treffen deutlich steigt.

Wie sich die Bilder gleichen. :D (bloß, dass ich keine nennenswerte Vorerfahrung mit der Gitarre vorweisen kann)

Zitat
Habe mich ja immerhin auch direkt angemeldet um mein Interesse zu bekunden.

Vielen Dank dafür und willkommen im Forum.

Zitat
[...], würde aber einen Ort befürworten der gut mit den Öffis erreichbar ist.

Ist auf jeden Fall ein Hauptkriterium für die Auswahl.

Herzliche Grüße

Andreas
Anfänger im dritten zweiten Lehrjahr; mit chronisch-rezidivierendem UAS (Abhilfe).
Für Liebhaber des Assoziierens gibt's jetzt auch Assoziieren 2.0!