Autor Thema: Leihukulelen - so geht es  (Gelesen 25756 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Jutta

  • Mitglied
  • Beiträge: 275
Antw:Leihukulelen - so geht es
« Antwort #150 am: 11/20/18 ,November, 2018, 06:50:39 »
Ja, das Procedere kenne ich. Bin ja schon seit 8 Jahren (mit jetzt längerer Abstinenz ??) dabei. Aber weil vom Ausleiher gar keine Reaktion kommt, frage ich nach. Er ist mit 2 Accounts angemeldet. Dann warte ich einfach mal ab.

Offline ukemouse

  • Mitglied
  • Beiträge: 3106
Antw:Leihukulelen - so geht es
« Antwort #151 am: 11/20/18 ,November, 2018, 12:57:42 »
Ja, das Procedere kenne ich. Bin ja schon seit 8 Jahren (mit jetzt längerer Abstinenz ??) dabei. Aber weil vom Ausleiher gar keine Reaktion kommt, frage ich nach. Er ist mit 2 Accounts angemeldet. Dann warte ich einfach mal ab.

Ich war eben verwirrt wegen den 2 Accounts und hab das mal kontrolliert. Das ist anscheinend bei den Nachrichten ein Anzeigefehler, denn in der Benutzerliste gibt es nur einen Namen öfter und das bin ich. Und das ist aus technischen Gründen, damit ich die Uken vor einiger Zeit alle zur Kontrolle etc. zu mir holen konnte.
Ich bin heute auch mal dazu gekommen zu gucken welche Uken du angefordert hast. 2 der Uken sind bei mir. Ich werde sie dir auch schneller schicken können, nur ich brauche erst einen passenden Karton und endlich mal Zeit. Ist grad etwas stressig hier in der Firma....und der Advendkalender rückt näher. Wenn der erstmal online ist hab ich den Kopf wieder freier.

Offline Jutta

  • Mitglied
  • Beiträge: 275
Antw:Leihukulelen - so geht es
« Antwort #152 am: 11/20/18 ,November, 2018, 15:16:45 »
überhaupt kein Problem. Ist ja klasse, dass es so ein Leihsystem überhaupt gibt. Ich sage schon mal danke👍

Offline Jutta

  • Mitglied
  • Beiträge: 275
Antw:Leihukulelen - so geht es
« Antwort #153 am: 12/05/18 ,Dezember, 2018, 12:46:24 »
Muss nochmal nachfragen. Der Ausleiher hat sich leider immer noch nicht gemeldet. Meine Anfrage an ihn ist jetzt 3 Wochen her😬. Die Mail steht bei ungelesen. Wie kann man den denn sonst noch erreichen?

Offline ukemouse

  • Mitglied
  • Beiträge: 3106
Antw:Leihukulelen - so geht es
« Antwort #154 am: 12/05/18 ,Dezember, 2018, 13:15:51 »
Muss nochmal nachfragen. Der Ausleiher hat sich leider immer noch nicht gemeldet. Meine Anfrage an ihn ist jetzt 3 Wochen her😬. Die Mail steht bei ungelesen. Wie kann man den denn sonst noch erreichen?

Wieso hat sich der Ausleiher noch nicht gemeldet? Ich hab dir doch gesagt, daß die Uke bei mir ist und ich hab dir doch hier geschrieben. Ich versteh dein Problem wegen der Email nicht.


Offline Jutta

  • Mitglied
  • Beiträge: 275
Antw:Leihukulelen - so geht es
« Antwort #155 am: 12/05/18 ,Dezember, 2018, 13:21:06 »
Achso, dann habe ich das falsch verstanden. Ich dachte, wir sprechen von verschiedenen Leuten. Dann ist ja alles gut, danke.

Offline ukemouse

  • Mitglied
  • Beiträge: 3106
Antw:Leihukulelen - so geht es
« Antwort #156 am: 12/19/18 ,Dezember, 2018, 14:10:08 »
@Jutta
Ich hab einfach keinen Karton gefunden wo beide incl. Umkarton rein passen. Also hab ich erstmal die normale Tenor geschickt. Die erschien mir vielseitiger für dich, da man mit ner 6saitigen ja nicht gaaaanz so viel anfangen kann..... schrammeln halt und es klingt dann bissl voller. Aber zupfen ist damit schon irgendwie komisch.

Offline Jutta

  • Mitglied
  • Beiträge: 275
Antw:Leihukulelen - so geht es
« Antwort #157 am: 12/20/18 ,Dezember, 2018, 06:29:29 »
Das war ja ein Monsterkarton😄😄, vielen Dank. Sie ist heil bei mir angekommen. Vom ersten Eindruck: Klasse, sehr voller und lauter Sound. Da kann meine Lanikai-Tenor nicht mithalten. 🎄

Offline Klimpertante

  • Mitglied
  • Beiträge: 8
Antw:Leihukulelen - so geht es
« Antwort #158 am: 12/26/18 ,Dezember, 2018, 11:46:32 »
Hallo
Ich möchte gerne zum ersten Mal dass Leibsystem nutzen. Habe mich für zwei Ukulelen eingetragen. Wie kann ich denn den aktuellen Ausleiher benachrichtigen? Oder geht das automatisch? Ich hab einiges gelesen aber so richtig beschrieben ist es ja nicht. Darf man die Ukulelen dann 2 Monate behalten bzw so lange bis sich ein neuer Ausleiher meldet?

Offline ukemouse

  • Mitglied
  • Beiträge: 3106
Antw:Leihukulelen - so geht es
« Antwort #159 am: 12/26/18 ,Dezember, 2018, 12:06:24 »
Du mußt niemanden benachrichtigen, das geht automatisch. Behalten kannst du die Uke mindestens 2 Monate. Wenn sich bis dann kein neuer Ausleiher einträgt, auch länger.

Offline Vicky

  • Mitglied
  • Beiträge: 27
Antw:Leihukulelen - so geht es
« Antwort #160 am: 05/20/19 ,Mai, 2019, 23:24:43 »
Hallo, kurze Rückmeldung zum ULS: Ich hatte mich vor einiger Zeit für eine Tenor Uke eingetragen und war nummer 3 in der Warteliste. Letztens wollte ich dann von meinem Handy aus nachschauen wann das Schätzchen kommt: Falsche Nutzername/falsches Passwort... Mh ok... Jetzt versuche ich es vom PC gerade noch mal und ich komme auch mit dem gespeicherten Passwort nicht rein. Beim Versuch mein Passwort zurück zu setzen bekomme ich die Fehlermeldung meine Mailadresse existiere nicht im System. Dabei habe ich jetzt wirklich alle 3 Mailadresse durchprobiert zu denen ich überhaupt zugang habe: Immer das gleiche.. Kann sein dass da was nciht stimmt? Vielleicht wegen des Forenunmzugs?

Offline ukemouse

  • Mitglied
  • Beiträge: 3106
Antw:Leihukulelen - so geht es
« Antwort #161 am: 05/21/19 ,Mai, 2019, 11:56:31 »
Hallo, kurze Rückmeldung zum ULS: Ich hatte mich vor einiger Zeit für eine Tenor Uke eingetragen und war nummer 3 in der Warteliste. Letztens wollte ich dann von meinem Handy aus nachschauen wann das Schätzchen kommt: Falsche Nutzername/falsches Passwort... Mh ok... Jetzt versuche ich es vom PC gerade noch mal und ich komme auch mit dem gespeicherten Passwort nicht rein. Beim Versuch mein Passwort zurück zu setzen bekomme ich die Fehlermeldung meine Mailadresse existiere nicht im System. Dabei habe ich jetzt wirklich alle 3 Mailadresse durchprobiert zu denen ich überhaupt zugang habe: Immer das gleiche.. Kann sein dass da was nciht stimmt? Vielleicht wegen des Forenunmzugs?

Ja leider funktioniert da so einiges nicht mehr richtig. Daher sind wir grad dabei alle Ukulelen einzusammeln und das Leihsystem erstmal zu stoppen.
Ich hatte eigentlich alle angeschrieben, die sich für Ukulelen eingetragen hatten und habe mitgeteilt, daß Ausleihen im Moment nicht möglich ist. Aber auch bei den Mails im Leihsystem scheint es Probleme zu geben, wenn du meine Nachricht nicht bekommen hast.

Daß du dich nicht einloggen kannst, liegt sicher daran, daß ich bei allen, die momentan keine Ukulele mehr ausgeliehen haben, die Möglichkeit sich einzuloggen deaktiviert habe (einfach damit sich nicht noch mehr Leute für Uken eintragen, die wir dann wieder benachrichtigen müssen, was dann evtl. wieder nicht klappt).
Leider haben wir keine Möglichkeit irgendwo bei der Registrierung einzutragen, daß das Leihsystem nicht funktionert.
Da das Leihsystem normal auch nicht zum Forum gehört, ist es auch nur bedingt nützlich das hier zu schreiben, da viele Ausleiher gar nicht aus dem Forum kommen.

Daher auch nochmal hier die Bitte an alle, die noch eine Ukulele haben. Bitte loggt euch mal im Leihsystem ein und schaut dort nach ob ihr die Uke verschicken müßt.
Schaut auch mal dort unter Nachrichten nach, ich hatte einigen geschrieben, aber nur 1 Antwort bekommen, daher bin ich nicht sicher ob die Mails überhaupt angekommen sind. Notfalls müssen wir halt Briefe schreiben...  ::) ???

Offline topinambur

  • Mitglied
  • Beiträge: 3
Antw:Leihukulelen - so geht es
« Antwort #162 am: 05/21/19 ,Mai, 2019, 20:47:34 »

Ja leider funktioniert da so einiges nicht mehr richtig. Daher sind wir grad dabei alle Ukulelen einzusammeln und das Leihsystem erstmal zu stoppen.
Ich hatte eigentlich alle angeschrieben, die sich für Ukulelen eingetragen hatten und habe mitgeteilt, daß Ausleihen im Moment nicht möglich ist. Aber auch bei den Mails im Leihsystem scheint es Probleme zu geben, wenn du meine Nachricht nicht bekommen hast.

Daher auch nochmal hier die Bitte an alle, die noch eine Ukulele haben. Bitte loggt euch mal im Leihsystem ein und schaut dort nach ob ihr die Uke verschicken müßt.
Schaut auch mal dort unter Nachrichten nach, ich hatte einigen geschrieben, aber nur 1 Antwort bekommen, daher bin ich nicht sicher ob die Mails überhaupt angekommen sind. Notfalls müssen wir halt Briefe schreiben...  ::) ???

Kurze Rückmeldung: keine Mail kam an, keine Nachricht in der Leihsystem... Dafür aber kamen heute ganze 3 Benachrichtigungen "Neuer Interessent für die Brüko T009". Ich habe mir schon sorgen gemacht...  Also, eintragen in Warteliste scheinbar noch funktioniert!

Schön, dass es hier nachgefragt und erklert wurde, dass es Problemen gibt und die Ukulelen eingesammelt werden.
Ich werde T009 schnellst möglich verschicken.

Offline Siggi89

  • Mitglied
  • Beiträge: 31
Antw:Leihukulelen - so geht es
« Antwort #163 am: 05/21/19 ,Mai, 2019, 21:06:48 »
Ich hab eine Nachricht erhalten, wo ich auf der Warteliste stehe. Wegen der Ukulelen, die ich habe, hab ich nur eine Benachrichtigung erhalten, dass sich jemand auf die Warteliste eingetragen hat. Die gehen so schnell wie möglich raus, hab es nur noch nicht geschafft...

Offline ukemouse

  • Mitglied
  • Beiträge: 3106
Antw:Leihukulelen - so geht es
« Antwort #164 am: 05/24/19 ,Mai, 2019, 09:04:25 »

Kurze Rückmeldung: keine Mail kam an, keine Nachricht in der Leihsystem... Dafür aber kamen heute ganze 3 Benachrichtigungen "Neuer Interessent für die Brüko T009". Ich habe mir schon sorgen gemacht...  Also, eintragen in Warteliste scheinbar noch funktioniert!

Schön, dass es hier nachgefragt und erklert wurde, dass es Problemen gibt und die Ukulelen eingesammelt werden.
Ich werde T009 schnellst möglich verschicken.

Ich hatte bei einigen Uken die Mail nochmal "angestupst", als Admin kann man das zum Glück. Hatte halt die Hoffnung, daß die Mail so doch noch ankommt. Scheint ja in deinem Fall funktioniert zu haben.

Ich hoffe ich erreiche doch noch alle per Mail, sonst muß ich halt doch Briefe schreiben.