Autor Thema: Logo des Ukulelenclubs  (Gelesen 3980 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Ukulehrling

  • Mitglied
  • Beiträge: 555
  • Ein Leben ohne Ukulele ist möglich, aber öde.
Logo des Ukulelenclubs
« am: 05/05/17 ,Mai, 2017, 13:05:54 »
Wer hat eigentlich das Logo des Ukulelenclubs entworfen?
Gibt es davon auch eine Vektor-Grafik?
Darf/sollte das Logo verwendet werden, z.B. auf Materialien/Aushängen eines Stammtischs ...?

Andreas
Anfänger im dritten zweiten Lehrjahr; mit chronisch-rezidivierendem UAS (Abhilfe).
Für Liebhaber des Assoziierens gibt's jetzt auch Assoziieren 2.0!

Offline Fischkopp

  • Mitglied
  • Beiträge: 5729
Antw:Logo des Ukulelenclubs
« Antwort #1 am: 05/05/17 ,Mai, 2017, 13:54:20 »
Wer hat eigentlich das Logo des Ukulelenclubs entworfen?
Gibt es davon auch eine Vektor-Grafik?
Darf/sollte das Logo verwendet werden, z.B. auf Materialien/Aushängen eines Stammtischs ...?

Andreas

Wenn mich nicht alles täuscht hat das damals "Hirnwurst" entworfen, aber die ist hier schon lange nicht mehr aktiv.
Deine Fragen müsste Dir der Hans beantworten können, der vertreibt ja auch das Logo als Aufkleber und war Initiator der Clubfahne.
https://www.youtube.com/user/BerndDombrowski (Eigene Lieder, Traditional, Volkslieder, Ärztelieder 186 Videos)
https://www.youtube.com/user/RollinUke#g/u (Gecoverte Lieder 396 Videos)

Offline UkeDude

  • Mitglied
  • Beiträge: 9079
  • It's only a Ukulele,but I like it.
    • UkeShirt.de
Antw:Logo des Ukulelenclubs
« Antwort #2 am: 05/05/17 ,Mai, 2017, 13:55:02 »
Ich weiß nicht mehr wie der Kollege hieß, der das Logo entworfen hat (Julia war es nicht), aber es ist frei zur Verwendung.

Ich habe das Logo als Vektor Datei.

Wir haben ja auch im Bilder Archiv eine Rubrik mit Logo und Varianten, die verwendet werden (dürfen)... Ich such mal den Link: http://www.galerie.ukulelenclub.de/thumbnails.php?album=192
« Letzte Änderung: 05/05/17 ,Mai, 2017, 13:57:24 von UkeDude »

Offline Ukulehrling

  • Mitglied
  • Beiträge: 555
  • Ein Leben ohne Ukulele ist möglich, aber öde.
Antw:Logo des Ukulelenclubs
« Antwort #3 am: 05/05/17 ,Mai, 2017, 13:59:46 »
Wir haben ja auch im Bilder Archiv eine Rubrik mit Logo und Varianten, die verwendet werden (dürfen)... Ich such mal den Link: http://www.galerie.ukulelenclub.de/thumbnails.php?album=192

Danke. Die Pixel-Grafiken hatte ich schon gefunden. Aber schon, wenn man was in schwarz/weiß macht, ist es besser, wenn man eine Vektor-Grafik hat. Wäre es möglich, dass Du die mal rüber mailst?

Andreas
Anfänger im dritten zweiten Lehrjahr; mit chronisch-rezidivierendem UAS (Abhilfe).
Für Liebhaber des Assoziierens gibt's jetzt auch Assoziieren 2.0!

Offline UkeDude

  • Mitglied
  • Beiträge: 9079
  • It's only a Ukulele,but I like it.
    • UkeShirt.de
Antw:Logo des Ukulelenclubs
« Antwort #4 am: 05/05/17 ,Mai, 2017, 15:03:01 »
Wir haben ja auch im Bilder Archiv eine Rubrik mit Logo und Varianten, die verwendet werden (dürfen)... Ich such mal den Link: http://www.galerie.ukulelenclub.de/thumbnails.php?album=192
Wäre es möglich, dass Du die mal rüber mailst?


Ich bin grad Unterwegs, schreib mich doch mal per Email an, dann bekommste ne Antwort mit Anhang.  Darf man fragen was Du machen willst?

Offline apfelrockt

  • Mitglied
  • Beiträge: 1773
    • apfelrockt
Antw:Logo des Ukulelenclubs
« Antwort #5 am: 05/05/17 ,Mai, 2017, 15:17:02 »
Es war doch auch mal eine Modernisierung des Logos im Gespräch. Ich meine es gab sogar schon Entwürfe, ist aber wohl eingeschlafen?
es ist bereits alles gesagt, nur noch nicht von jedem

Offline Ukulehrling

  • Mitglied
  • Beiträge: 555
  • Ein Leben ohne Ukulele ist möglich, aber öde.
Antw:Logo des Ukulelenclubs
« Antwort #6 am: 05/05/17 ,Mai, 2017, 16:18:17 »
Zitat von: UkeDude link=topic=21833.msg321058#msg321058
Ich bin grad Unterwegs, schreib mich doch mal per Email an, dann bekommste ne Antwort mit Anhang.  Darf man fragen was Du machen willst?

a) Mach ich.
b) Erstmal nur rumspielen. Anlass war die Überlegung, Werbung für die nächsten Ukuleletreffen in Aachen zu machen. Und der Gedanke, Werbung für Club + Forum damit zu verbinden. K.A., wie viel Prozent der Ukulelespieler in DE überhaupt wissen, dass es den Club und dieses Forum gibt. 10%? 50%? Naja, und Basteleien sind mit Vektorgrafik immer angenehmer, als mit Pixelwüsten, erst recht, wenn diese nicht in Ebenen vorliegen, so dass man Elemente mühsam separieren muss. Pixelig, ... da werd' ich picklig ...  ;)

Gruß,

Andreas
Anfänger im dritten zweiten Lehrjahr; mit chronisch-rezidivierendem UAS (Abhilfe).
Für Liebhaber des Assoziierens gibt's jetzt auch Assoziieren 2.0!

Offline Ukulehrling

  • Mitglied
  • Beiträge: 555
  • Ein Leben ohne Ukulele ist möglich, aber öde.
Antw:Logo des Ukulelenclubs
« Antwort #7 am: 05/05/17 ,Mai, 2017, 16:24:58 »
Es war doch auch mal eine Modernisierung des Logos im Gespräch. Ich meine es gab sogar schon Entwürfe, ist aber wohl eingeschlafen?

Das fänd' ich auch nicht schlecht: das aktuelle Logo ist z.B. als favicon im Browser-Tab überhaupt nicht zu erkennen: könnte genau so eine Münze sein, oder ein Siegel mit gekreuzten Pistolen oder sonst etwas. Ich finde, ein Logo sollte simpel, leicht reproduzierbar auf/in verschiedenen Medien und leicht wieder zu erkennen sein. Richtig cool finde ich übrigens das Logo von Ucoolele.de: Frank-Michael Jirka hat einfach ASCII-Art als Grundlage verwendet: (||||)  ;D

Müssen wir jetzt nicht nachmachen. ...


  (|o)==::

Das wäre schon wieder zu komplex.

Aber den Gedankengang, der dahinter hervor schimmert, find' ich gut.

Andreas
 
« Letzte Änderung: 05/05/17 ,Mai, 2017, 19:16:14 von Ukulehrling »
Anfänger im dritten zweiten Lehrjahr; mit chronisch-rezidivierendem UAS (Abhilfe).
Für Liebhaber des Assoziierens gibt's jetzt auch Assoziieren 2.0!

Offline UkeDude

  • Mitglied
  • Beiträge: 9079
  • It's only a Ukulele,but I like it.
    • UkeShirt.de
Antw:Logo des Ukulelenclubs
« Antwort #8 am: 05/05/17 ,Mai, 2017, 16:52:33 »
Da war mal ein Ansatz: http://www.ukulelenboard.de/index.php?topic=21089.msg314135#msg314135

Vom Prinzip her ist es ja nichts in Stein gemeißeltes. Wenn jemand ne gute Idee  hat kann er sie ja zeigen und dann schau ma mal was der Schwarm sagt. 😁

Also nur ran ans neue Logo. Hauptsache das logo darf dann frei verwendet werden, wie das jetzige. 

Offline Ukulehrling

  • Mitglied
  • Beiträge: 555
  • Ein Leben ohne Ukulele ist möglich, aber öde.
Antw:Logo des Ukulelenclubs
« Antwort #9 am: 05/05/17 ,Mai, 2017, 19:15:41 »
Da war mal ein Ansatz: http://www.ukulelenboard.de/index.php?topic=21089.msg314135#msg314135

Danke für den Link, UkeDude. Ich hatte einen anderen Thread mit Gedanken + Beispiel zu neuen Logo-Ideen gesehen - den von Dir verlinkten aber nicht.

Zitat
Vom Prinzip her ist es ja nichts in Stein gemeißeltes. Wenn jemand ne gute Idee  hat kann er sie ja zeigen und dann schau ma mal was der Schwarm sagt. 😁

Das Schwierigste ist wohl, die zündende Idee zu haben.
Ansonsten schwärme ich gerne ...  ;)

Zitat
Also nur ran ans neue Logo. Hauptsache das logo darf dann frei verwendet werden, wie das jetzige.

Ja, sowieso. Ich würde sogar vorschlagen, eine der CC-Lizenzen zu wählen, z.B. die CC-BY-NC in der jüngsten Version (deutsch: 3.0, englisch: 4.0 ... was nun?). - Das NC schließt nicht grundsätzlich die kommerzielle Verwendung aus, verlangt aber jeweils eine Genehmigung im Einzelfall, z.B. für Back-Links, gemeinsame Aktionen, etc.

Andreas
Anfänger im dritten zweiten Lehrjahr; mit chronisch-rezidivierendem UAS (Abhilfe).
Für Liebhaber des Assoziierens gibt's jetzt auch Assoziieren 2.0!

Offline bierlaus

  • Alt-Administratorin
  • Mitglied
  • Beiträge: 540
Antw:Logo des Ukulelenclubs
« Antwort #10 am: 05/05/17 ,Mai, 2017, 19:44:55 »
Neues Logo ist auch noch nicht vom Tisch. Aber Ihr kennt ja mein Reden: Geduld - Gut Ding will Weile haben

Vielleicht machen wir ja mal einen Ideenwettbewerb....

LG Sylke
Keine Reise ohne Ukulele

Offline louis0815

  • Mitglied
  • Beiträge: 688
  • ( | o )===::
    • just 4 strings
Antw:Logo des Ukulelenclubs
« Antwort #11 am: 05/10/17 ,Mai, 2017, 14:11:30 »

  (|o)==::

Das wäre schon wieder zu komplex.

Aber den Gedankengang, der dahinter hervor schimmert, find' ich gut.

Andreas
 

Hier gibt's noch mehr davon: https://just.4str.in/ascii-art-ukulele/
::===( o | )   ( | o )===::
Sopran: Makala MK-S (BR SU-BW), Kala SSTU-FMCP (ukuMele), Makala Waterman (ukuMele), Firefly Banjolele (Aquila)
Konzert: Flea M-42 (Worth CM-LG), ukuMele Akazie I (CGDA), Big Island KTO-CT (ukuMele), Blackbird Clara
Tenor: Pono MTDX8 (Worth BM)
Bass: Kala UBass EM-FS (Aquila Red)


(Jeder kann mitsegeln, auch ohne Vorkenntnisse: www.alex-2.de)

Offline Ukulehrling

  • Mitglied
  • Beiträge: 555
  • Ein Leben ohne Ukulele ist möglich, aber öde.
Idee/Skizzen: neues Logo für den Ukulelenclub
« Antwort #12 am: 05/14/17 ,Mai, 2017, 22:54:20 »
Neues Logo ist auch noch nicht vom Tisch. Aber Ihr kennt ja mein Reden: Geduld - Gut Ding will Weile haben

Vielleicht machen wir ja mal einen Ideenwettbewerb....

Ich hab' neulich mal ein bisschen mit Ideen gespielt. Hier eine erste Skizze(!). Einmal in schwarz-weiß, einmal bunt (im Anhang als SVG).

   

Leider ist der Text in diesen zwei SVGs kein Text mehr, dann würde er nämlich wahrscheinlich nicht angezeigt, außer, jemand hat zufällig den richtigen Font (Anton) installiert. Zum weiter bearbeiten würde ich natürlich eine Version mit "echtem" Text hochladen.

Andreas

PS: Hrmpf! Das Upload-Verzeichnis ist voll ... konnte die SVGs nicht anhängen. Dabei sind die echt winzig.  :(
« Letzte Änderung: 05/14/17 ,Mai, 2017, 23:02:26 von Ukulehrling »
Anfänger im dritten zweiten Lehrjahr; mit chronisch-rezidivierendem UAS (Abhilfe).
Für Liebhaber des Assoziierens gibt's jetzt auch Assoziieren 2.0!

Online hilli2

  • Mitglied
  • Beiträge: 1288
Antw:Logo des Ukulelenclubs
« Antwort #13 am: 05/15/17 ,Mai, 2017, 13:36:36 »
Hmpf.....das bunte geht gar nicht, finde ich.....
***Music was my first love...***

Offline Ukulehrling

  • Mitglied
  • Beiträge: 555
  • Ein Leben ohne Ukulele ist möglich, aber öde.
Antw:Logo des Ukulelenclubs
« Antwort #14 am: 05/15/17 ,Mai, 2017, 15:32:27 »
Hmpf.....das bunte geht gar nicht, finde ich.....

Das ist mir passiert, als ich mal die Ukulele rot gemacht habe, um mit Farben zu spielen. Hatte nämlich vorher im Web nach "ukulele logo" gesucht, um mich inspirieren zu lassen. Und viele der Logos waren ziemlich bunt. Vorschläge?

Andreas
Anfänger im dritten zweiten Lehrjahr; mit chronisch-rezidivierendem UAS (Abhilfe).
Für Liebhaber des Assoziierens gibt's jetzt auch Assoziieren 2.0!