Autor Thema: Logo des Ukulelenclubs  (Gelesen 3981 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline apfelrockt

  • Mitglied
  • Beiträge: 1773
    • apfelrockt
Antw:Logo des Ukulelenclubs
« Antwort #15 am: 05/15/17 ,Mai, 2017, 15:45:34 »
es ist bereits alles gesagt, nur noch nicht von jedem

Matthias

  • Gast
Antw:Logo des Ukulelenclubs
« Antwort #16 am: 05/15/17 ,Mai, 2017, 15:46:43 »
Das schwarz-weiße Logo finde ich richtig gut!
Jetzt noch den Punkt durch einen Floh ersetzen und dann würde für mich das passen:

z.B.:
https://www.magiccenterharri.com/catalog/userfiles/image/Floh.jpeg

Offline Ukulehrling

  • Mitglied
  • Beiträge: 555
  • Ein Leben ohne Ukulele ist möglich, aber öde.
Antw:Logo des Ukulelenclubs
« Antwort #17 am: 05/15/17 ,Mai, 2017, 18:33:46 »
Das schwarz-weiße Logo finde ich richtig gut!
Jetzt noch den Punkt durch einen Floh ersetzen und dann würde für mich das passen:

z.B.:
https://www.magiccenterharri.com/catalog/userfiles/image/Floh.jpeg

Danke. Ich mag das schwarz-weiße auch. Allerdings finde ich für's Web Farben besser.

Der Floh müsste aber auch einigermaßen rund sein - und zur holzschnittartigen Grafik passen ...

Andreas

Anfänger im dritten zweiten Lehrjahr; mit chronisch-rezidivierendem UAS (Abhilfe).
Für Liebhaber des Assoziierens gibt's jetzt auch Assoziieren 2.0!

Offline UkeDude

  • Mitglied
  • Beiträge: 9079
  • It's only a Ukulele,but I like it.
    • UkeShirt.de
Antw:Logo des Ukulelenclubs
« Antwort #18 am: 05/15/17 ,Mai, 2017, 18:47:00 »
Das Motto "Mit Körper und Seele - Ukulele" fand ich immer super... das wäre ja da nicht mehr vertreten.

Bluesopa

  • Gast
Antw:Logo des Ukulelenclubs
« Antwort #19 am: 05/15/17 ,Mai, 2017, 18:53:52 »
Ich würde den Punkt weglassen, die Lücke etwas breiter machen und hier den Korpus einpassen.
Der Hals müsste nicht so lang sein, der Kopf könnte dann evtl. auch mit in die Kreisform passen.
Bei der Schrift würde ich auf Großbuchstaben gehen, wirkt großzügiger und ist klarer lesbar (vor allem auch bei kleinen Ausführungen des Logos).

Offline hilli2

  • Mitglied
  • Beiträge: 1288
Antw:Logo des Ukulelenclubs
« Antwort #20 am: 05/15/17 ,Mai, 2017, 19:10:56 »
Das Motto "Mit Körper und Seele - Ukulele" fand ich immer super... das wäre ja da nicht mehr vertreten.

Das kann ich so unterschreiben!
***Music was my first love...***

Offline Ukulehrling

  • Mitglied
  • Beiträge: 555
  • Ein Leben ohne Ukulele ist möglich, aber öde.
Antw:Logo des Ukulelenclubs
« Antwort #21 am: 05/15/17 ,Mai, 2017, 19:21:34 »
Das Motto "Mit Körper und Seele - Ukulele" fand ich immer super... das wäre ja da nicht mehr vertreten.

Es spricht ja nichts dagegen, den Slogan weiter zu verwenden. Aber das Logo selbst sollte eher schlicht und übersichtlich sein. Für meinen Geschmack ist das jetzt schon viel zu viel Text: "1. Deutscher Ukulelenclub". Ich habe weiter unten die Suche "ukulele logo" bewusst verlinkt. Da sind nämlich bei den Ergebnissen einige interessante Lösungen bei (natürlich auch viel, nunja ...). Teilweise ist der Text die Ukulele, der Text ist Teil der Ukulele, ... seht selbst!

Andreas
Anfänger im dritten zweiten Lehrjahr; mit chronisch-rezidivierendem UAS (Abhilfe).
Für Liebhaber des Assoziierens gibt's jetzt auch Assoziieren 2.0!

Offline bierlaus

  • Alt-Administratorin
  • Mitglied
  • Beiträge: 540
Antw:Logo des Ukulelenclubs
« Antwort #22 am: 05/15/17 ,Mai, 2017, 21:24:06 »
ich sehe, es entwickelt sich eine interessante Diskussion.

Den Slogan würde ich auf jeden Fall auch so lassen. Zu bunt gefällt mir auch nicht, obwohl ich hinter den Kulissen schon einige sehr bunte Vorschläge bekommen habe.
Die Vorschläge aus dem Neue Ideen-Thread gefallen mir auch gut.

Macht mal weiter, ich beobachte mit Interesse.
Keine Reise ohne Ukulele

Offline Old Boy

  • Mitglied
  • Beiträge: 942
  • BRÜKO-Pineapple? Na klar!
Antw:Logo des Ukulelenclubs
« Antwort #23 am: 05/15/17 ,Mai, 2017, 21:54:10 »
.....
Bei der Schrift würde ich auf Großbuchstaben gehen, wirkt großzügiger und ist klarer lesbar (vor allem auch bei kleinen Ausführungen des Logos).
In einer Welt, in der die allgemeine Schreibweise aus GROSSSEN und kleinen Buchstaben besteht, ist ein KOMPLETT GROSS GESCHRIEBENER TEXT VIEL SCHWERER ZU ERFASSEN als in der üblichen Schreibweise! Und insbesondere bei Logos soll es doch in Sekundenbruchteilen gehen :)


Farbe im Internet ist natürlich prima... denk aber an die vielen Fälle, in denen es um's Drucken geht...
Kosten und Aufwand sind deutlich höher. Die T-Shirts mit Aufdruck werden gleich teurer merklich werden, garantiert!
Es sollte deshalb 2 Varianten des selben Logos geben Farbe für Internet und Schwarz/Weiss für die Printmedien!


PS
Aber ein neues, klareres Logo sollte her, der Meinung bin ich natürlich auch!
« Letzte Änderung: 05/15/17 ,Mai, 2017, 21:55:51 von Old Boy »
Ukulelista sind im Allgemeinen zwar total duchgeknallt ... aber super nett; da fühlt man sich gleich richtig wohl!
Old Boy

Offline Ruth

  • Mitglied
  • Beiträge: 141
Antw:Logo des Ukulelenclubs
« Antwort #24 am: 05/15/17 ,Mai, 2017, 22:09:15 »
Ich finde das schwarze Logo gut, aber mit der Einschränkung, dass die Ukulelenform nicht optimal getroffen scheint. Sieht ein wenig nach Gitarre aus.Der obere Korpusteil könnte etwas schlanker ausfallen.
Ein einfarbiges Logo ist eine gute Sache, denn dann kann man es in anderen Farben drucken!

Auf jedenfall danke, dass du einen Anfang gemacht hast@Ukulehrling!
Ein Griff und alles wird uke

Bluesopa

  • Gast
Antw:Logo des Ukulelenclubs
« Antwort #25 am: 05/15/17 ,Mai, 2017, 22:10:47 »
Es ging nicht um einen längeren Text, wo durchgehende Großschreibung tatsächlich ein Unding wäre, sondern um die kurzen Begriffe ... aber egal.

Offline Ukulehrling

  • Mitglied
  • Beiträge: 555
  • Ein Leben ohne Ukulele ist möglich, aber öde.
Antw:Logo des Ukulelenclubs
« Antwort #26 am: 05/16/17 ,Mai, 2017, 01:59:37 »
Was mir an meiner eigenen Skizze Kopfzerbrechen macht: in kleinen Größen verliert die Grafik den Wiedererkennungswert, als favicon im Browser-Tab ist es wahrscheinlich völlig unkenntlich.

Vielleicht hat ja jemand noch ganz andere ideen?

Andreas
Anfänger im dritten zweiten Lehrjahr; mit chronisch-rezidivierendem UAS (Abhilfe).
Für Liebhaber des Assoziierens gibt's jetzt auch Assoziieren 2.0!

Offline UkeDude

  • Mitglied
  • Beiträge: 9079
  • It's only a Ukulele,but I like it.
    • UkeShirt.de
Antw:Logo des Ukulelenclubs
« Antwort #27 am: 05/16/17 ,Mai, 2017, 06:35:58 »
Zitat von: Old Boy


Farbe im Internet ist natürlich prima... denk aber an die vielen Fälle, in denen es um's Drucken geht...
Kosten und Aufwand sind deutlich höher. Die T-Shirts mit Aufdruck werden gleich teurer merklich werden, garantiert!
Es sollte deshalb 2 Varianten des selben Logos geben Farbe für Internet und Schwarz/Weiss für die Printmedien!


Das kann ich nur bekräftigen.  Das logo muss in Farbe und s/w funktionieren.

Offline Ukulehrling

  • Mitglied
  • Beiträge: 555
  • Ein Leben ohne Ukulele ist möglich, aber öde.
Antw:Logo des Ukulelenclubs
« Antwort #28 am: 05/16/17 ,Mai, 2017, 07:48:03 »
Das kann ich nur bekräftigen.  Das logo muss in Farbe und s/w funktionieren.

Sehe ich auch so. Deshalb die zwei Versionen - aber offensichtlich habe ich bei der Farbwahl ja ins Klo gegriffen ...  ;)

Im übrigen nochmal ganz deutlich: das war eine Ideen-Skizze, bitte, bitte, gern noch total andere Ideen + Vorschläge von Euch! Ich wollte bloß die Diskussion wiederbeleben, damit sich was entwickelt!

Einen schönen Tag Euch allen wünscht

Andreas
Anfänger im dritten zweiten Lehrjahr; mit chronisch-rezidivierendem UAS (Abhilfe).
Für Liebhaber des Assoziierens gibt's jetzt auch Assoziieren 2.0!

Offline Hedda

  • Mitglied
  • Beiträge: 7
Antw:Logo des Ukulelenclubs
« Antwort #29 am: 05/21/17 ,Mai, 2017, 23:01:23 »
Moin!
Das schwarzrotgelbe Logo eckt bei mir ziemlich an. Ich möchte die Linie die ich dauernd überquere nicht betonen, und die Farben tun für mich genau das.
Groetjes uit nederland!
Hedda