Autor Thema: Adventskalender-Link  (Gelesen 5115 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Fischkopp

  • Mitglied
  • Beiträge: 5729
Antw:Adventskalender-Link
« Antwort #15 am: 12/06/17 ,Dezember, 2017, 07:14:20 »
Das hört sich ja schon mal gut an. Aber wie ist es mit in Videos genutzen Bildern? Auch hier gibt es ja ein Urheberrecht und wie soll man das kontrollieren, ob alles freie oder eigene Bilder sind?
Vor allem würde ich dann gerne wissen wer haftet, wenn was ist. Der Club, weil der Kalender auf dem Server liegt, ich als Ersteller des Kalenders oder NUR der Video-Ersteller? Weiß da jemand ne zuverlässige Antwort?

Wie die Situation bei unberechtigt verwendeten Fotos in YouTube-Videos ist kann ich nicht sagen.
Meine Aussagen bezogen sich nur auf das Covern von Liedern.
https://www.youtube.com/user/BerndDombrowski (Eigene Lieder, Traditional, Volkslieder, Ärztelieder 186 Videos)
https://www.youtube.com/user/RollinUke#g/u (Gecoverte Lieder 396 Videos)

Offline kmklw

  • Mitglied
  • Beiträge: 1430
    • http://www.musikschule-lichterfelde.de
Antw:Adventskalender-Link
« Antwort #16 am: 12/06/17 ,Dezember, 2017, 07:53:32 »
Ich wollte auch nur mal kurz sagen, dass ich es schade finde, dass wir den link nicht mehr teilen.

Lustig finde ich immer die Diskussionen um die rechtlichen Fragen - da gibt es dann immer soviele, die irgendwas wissen (Fischkopp hat da schon echte Erfahrungen gemacht - das weiß ich, Bernd, da haben wir ja auch schon drüber gesprochen), aber eben auch viele, die sich irgendwas denken, oder mal irgendwas gehört haben wollen usw.

Ich muss mich ja schulmäßig natürlich auch immer mit rechtlichen Fragen auseinandersetzen und - Achtung, jetzt kommts - frage, wenn ich nicht bescheid weiß, einfach mal einen Fachmann, oder eine Fachfrau. Es gibt in Deutschland viele Rechtsanwälte, die sich mit dem Urheberrecht und der Verwertung von geistigem Eigentum beschäftigen. Häufig haben die sogar gute websites zu dem Thema. Man kann bei der GEMA nachfragen - es gibt Fachverbände, die einem weiterhelfen (bei uns z.B. der bdfm; für Popmusiker im Allgemeinen ist z.B. der Deutsche Rockmusiker-Verband eine gute Adresse).

Die Betreiber des Forums sollten sich ins Bild setzen lassen, das wäre der professionelle Weg.

Für mich gilt immer eine Denk-Grundlage: Grundsätzlich kann man davon ausgehen, dass eine Nutzung von Inhalten, die nicht die eigenen sind, nicht legal ist, wenn niemand dafür bezahlt hat. "Gemeinfrei" usw.sind Ausnahmen, die sich aber auch prüfen lassen.

Natürlich gibt es Dinge, die geduldet werden - die dadurch aber nicht zwangsläufig legal sind. Wo kein Kläger ...

Ich empfehle das Aneignen von Fachwissen.
Viele Grüße aus Berlin,

Michael

Offline Noelanj

  • Mitglied
  • Beiträge: 93
Antw:Adventskalender-Link
« Antwort #17 am: 12/06/17 ,Dezember, 2017, 08:37:13 »
Die Betreiber des Forums sollten sich ins Bild setzen lassen, das wäre der professionelle Weg.

Das sehe ich auch so.

Offline TERMInator

  • Mitglied
  • Beiträge: 2294
Antw:Adventskalender-Link
« Antwort #18 am: 12/06/17 ,Dezember, 2017, 08:37:30 »
...frage, wenn ich nicht bescheid weiß, einfach mal einen Fachmann, oder eine Fachfrau.
Da hast Du prinzipiell Recht, aber der kann Dir auch nur eine Einschätzung, aber keine Sicherheit geben. Für identische Sachverhalte gibt es Urteile, in denen Richter A so und Richter B andersherum geurteilt hat.

Absolute Sicherheit heisst "nichts veröffentlichen". Vor allem umgeht man nichts, wenn der potentielle Urheberrechtsverstoß in einem "geschützten Bereich" liegt, der 4000+x anonymen Usern zugänglich ist und in dem sich jeder durch "Registrierung" in Sekunden Zugang verschaffen kann. Das wird in einem Urheberrechtsprozess nicht anders gewertet, als wenn es gleich offen ist.

YT zahlt inzwischen an die GEMA, zu allen Details bzgl. Haftung durch YT etc. gibt es diverse gute Artikel im Netz.

Offline kmklw

  • Mitglied
  • Beiträge: 1430
    • http://www.musikschule-lichterfelde.de
Antw:Adventskalender-Link
« Antwort #19 am: 12/06/17 ,Dezember, 2017, 09:05:15 »
Hallo Termi,

das ist korrekt, aber um die Einschätzung geht es ja. Das Recht dazu ist erstmal Bestand, die Auslegung dazu natürlich immer noch eine andere Frage - aber basierend auf einer guten Wissensgrundlage kann man eben auch besser verantwortungsvolle Entscheidungen treffen und weiß, worauf man sich einlässt.

Grundsätzlich gilt meines Erachtens ja auch immer, dass nicht alles so heiß gegessen wird, wie es gekocht wird. Meine Erfahrung geht auch ein wenig in die Richtung: egal, was Du machst, irgendetwas ist dabei irgendwie immer nicht erlaubt.

Das Leben ist eben dann doch lebensgefährlich ...

In diesem Sinne, Gruß aus Berlin,

Michael

Offline HEiDi

  • Mitglied
  • Beiträge: 4613
Antw:Adventskalender-Link
« Antwort #20 am: 12/06/17 ,Dezember, 2017, 09:20:23 »
in einem "geschützten Bereich" liegt, der 4000+x anonymen Usern zugänglich ist

Die Variable x kann in diesem Fall sogar ziemlich groß sein.
Wir haben über 4000 Clubmitglieder - und wie viele im Forum registrierte Personen ...?

Auf der einen Seite kann sich praktisch jede*r hier unkontrolliert registrieren und
hat damit Zugang zum "geschützten" Bereich.
Auf der anderen Seite ist sicher manchem potenziell Interessierten die Mühe zu groß,
sich extra für den Adventskalender zu registrieren, statt nur einen Link anzuklicken wie
bei den meisten anderen Kalendern.

Ehrlich gesagt, bin ich ziemlich verärgert darüber, dass die Bedingungen für den Adventskalender
so plötzlich geändert wurden, während der Kalender schon lief.
Seit Jahren ist ein weit verbreiteter Link bekannt, unter dem man nun bestenfalls eine Baustelle findet.
Schlechtestenfalls nicht nur Werbung, sondern Pornoseiten ...

Mir stellen sich im Moment zwei Fragen:

Ist es möglich, unter dem üblichen Link schnellstmöglich einen sinnvollen Hinweis anzubringen?
(Mindestens auch in englischer Sprache.)

Und was mich auch wirklich interessiert:
Haben tatsächlich viele neue (oder alte) Mitglieder "Bedenken zu der Veröffentlichung geäußert"?
Oder ist es eher eine Vermutung, dass ausgerechnet die 24 Leutchen und Gruppen, die zum Adventskalender
beitragen (und das größtenteils seit Jahren tun), nicht möchten, dass er von möglichst vielen wahrgenommen wird?

Daraus ergibt sich als weitere Frage, warum man dann an einem solchen Projekt teilnimmt, bei dem man
sich denken könnte, dass es im Netz verbreitet wird - was ja auch jahrelang ganz im Sinne des Erfinders war.
« Letzte Änderung: 12/06/17 ,Dezember, 2017, 11:38:15 von HEiDi »
HEiDi mit MAjA, UkuLily & wir_holen_den_cup
Ein Herz für sogenannte "Nichtmitglieder" <3 <3

Offline allesUkeoderwas

  • Mitglied
  • Beiträge: 6559
  • Jeder fängt mal klein an
Antw:Adventskalender-Link
« Antwort #21 am: 12/06/17 ,Dezember, 2017, 09:53:55 »
Wenn die Forenbetreiber auf ausschließliche Veröffentlichung im geschützten Membersoundbereich bestehen, dann ist das nunmal so.
Als Grund wird der Wunsch Einzelner auf Intimität genannt.

Urheberrechte und gema spielen bei der Begründung garkeine Rolle, also erübrigt sich jegliche Diskussion.

Schade!
Ukulelen: Nur Schrott

Offline HEiDi

  • Mitglied
  • Beiträge: 4613
Antw:Adventskalender-Link
« Antwort #22 am: 12/06/17 ,Dezember, 2017, 09:58:25 »
Schade!

Ja, sehr schade.
Mir zumindest ist die Freude am Adventskalender damit gründlich verhagelt.
HEiDi mit MAjA, UkuLily & wir_holen_den_cup
Ein Herz für sogenannte "Nichtmitglieder" <3 <3

Offline uhol

  • Moderatorenboard
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1100
  • ExtemYouTubeVideoStirnrunzler
Antw:Adventskalender-Link
« Antwort #23 am: 12/06/17 ,Dezember, 2017, 11:07:17 »
Du meinst sicher meinen Zusatz zum Inhalt des Adventkalenders?
Ich steh halt auf uneingeschränke Ehrlichkeit.
Ich kann auch diplomatisch aber muss das hier sein?

Wäre es dir lieber wenn ich jeden Tag schreibe "Ach wie schööön"?
Echt? Ok, ich schreibe es hier einmal für alle Tage du kannst es dann ja immer wieder lesen:
Extra für dich: "Ach wie schööön" ;-)

Hallo Andreas,

ein sympathisches und (!) ehrliches Auftreten schließt sich nicht zwingend gegenseitg aus. Vielleicht kommt Du ja auch noch irgendwann dahinter.

Viele Grüße
Uwe
Und wenn Du denkst Du brauchst nix mehr, kommt irgendwo ´ne Brüko her...

Offline hade58

  • Mitglied
  • Beiträge: 195
Antw:Adventskalender-Link
« Antwort #24 am: 12/06/17 ,Dezember, 2017, 11:52:34 »
HeiDi schrieb:
Haben tatsächlich viele neue (oder alte) Mitglieder "Bedenken zu der Veröffentlichung geäußert"?
Oder ist es eher eine Vermutung, dass ausgerechnet die 24 Leutchen und Gruppen, die zum Adventskalender

Soweit ich sehe hat sich bisher nur einer geäußert das er nicht irgendwo im Netz, sei es Facebook oder sonst wo, erscheinen will. Und das bin ich. Dies ist meine Ansicht dazu. Habe aber auch kein Problem keinen Beitrag zu senden. Um das klar auszusprechen: das hat nichts mit beleidigter Leberwurst zu tun!! Dazu mag ich dieses Forum viel zu gerne, lerne auch daraus und hab schon nette Kontakte erlebt. 
Was jetzt noch bleibt ist eben eine gewisse Unsicherheit oder vielleicht auch Angst vor Konsequenzen bei "angreifbaren" Bilder und Beitragen haftbar gemacht zu werden. Kann ich verstehen! Begrüße deshalb auch den Vorschlag von Michael sich so gut wie möglich zu informieren. Weihnachtliche Grüße aus Franken
Horst
ps. Beitrag Nummer Fünf: alle Bilder selbst gemacht *malleiseprotz*  ;D

Offline HEiDi

  • Mitglied
  • Beiträge: 4613
Antw:Adventskalender-Link
« Antwort #25 am: 12/06/17 ,Dezember, 2017, 12:28:25 »
Soweit ich sehe hat sich bisher nur einer geäußert das er nicht irgendwo im Netz, sei es
Facebook oder sonst wo, erscheinen will.

Die Anmerkung von bierlaus klingt nicht nach einer einzelnen Person:
"Viele – vor allem neue Mitglieder – in unserem Forum haben mit facebook nichts im Sinn
und möchten auch keine Beiträge von sich im facebook sehen.
Darauf bin ich sehr oft angesprochen worden [...]"
HEiDi mit MAjA, UkuLily & wir_holen_den_cup
Ein Herz für sogenannte "Nichtmitglieder" <3 <3

Offline UkeRina

  • Mitglied
  • Beiträge: 500
  • Ich sach auch sach ich...
Antw:Adventskalender-Link
« Antwort #26 am: 12/06/17 ,Dezember, 2017, 13:07:46 »
@uhol : Herrlich! (Ich mag Dich mal wieder  :) )

Offline louis0815

  • Mitglied
  • Beiträge: 688
  • ( | o )===::
    • just 4 strings
Antw:Adventskalender-Link
« Antwort #27 am: 12/06/17 ,Dezember, 2017, 13:33:18 »
Ich möchte nochmal beim Urheberrecht bzw. speziell bei den Bildrechten einhaken....
Es wird wohl niemand ernsthaft von den Betreibern diese Forums erwarten, dass sie jedes in einem Kalenderbeitrag verwendete Bild auf Urheberrechtsverletzungen prüfen. ABER: dieses "Problem" läßt sich ziemlich rechtssicher durch einen entsprechenden Hinweis in den Teilnahmebedingungen erschlagen.
Es wird doch wohl jedem möglich sein, in seinem eigenen Videobeitrag auf die Verwendung  unlizensierter Bilder zu verzichten (im Zweifelsfall läßt man das Bildchen halt weg oder verzichtet gleich ganz auf den Videobeitrag).

Bei Kenntniserlangung eines Rechteverstoßes muss der Forumbetreiber tätig werden - aber eben erst bei Kenntniserlangung und nicht schon präventiv durch aktive Überwachung aller geposteten Inhalte.

Zitat
Soweit ich sehe hat sich bisher nur einer geäußert das er nicht irgendwo im Netz, sei es Facebook oder sonst wo, erscheinen will. Und das bin ich. Dies ist meine Ansicht dazu.
(Vorweg: ich respektiere diese Meinung, auch wenn ich sie befremdlich finde - muss aber jeder selber wissen. Deswegen zitiere ich ganz bewußt nicht namentlich.)

Mit jedem veröffentlichten Beitrag erscheint man "irgendwo im Netz", mit dem Klick auf "Absenden" gibt man die Kontrolle über den abgeschickten Inhalt auf. Das liegt in der Natur des Internets und dessen sollte man sich im Vorfeld bewußt sein. Glücklicherweise hat sich die Verpflichtung zum Verzicht auf Pseudonyme und unpersönliche Profilbilder noch nicht flächendeckend durchgesetzt, auch wenn manche Seitenbetreiber (wie bspw. Mark Z.) das gerne hätten...

Wenn man also nicht erkennbar im Netz auftauchen will, sollte man vor der Veröffentlichung entsprechende Gegenmaßnahmen ergreifen - auch das sollte man jedem zumuten können, finde ich.


Persönlich ist mir das ziemlich wumpe, ob der Adventskalender öffentlich ist oder nicht. (Ich stecke da auch noch hinter irgendeinem Türchen; dass das passieren würde war mir aber vorher schon klar)
Nur sollte der alte und bekannte Link nicht auf irgendwelche obskuren Inhalte führen, die nichts mit dem Club zu tun haben. Das sieht auf jeden Fall blöder aus als selbst die schlichteste und langweiligste Hinweisseite, die zur Registrierung auffordert.
::===( o | )   ( | o )===::
Sopran: Makala MK-S (BR SU-BW), Kala SSTU-FMCP (ukuMele), Makala Waterman (ukuMele), Firefly Banjolele (Aquila)
Konzert: Flea M-42 (Worth CM-LG), ukuMele Akazie I (CGDA), Big Island KTO-CT (ukuMele), Blackbird Clara
Tenor: Pono MTDX8 (Worth BM)
Bass: Kala UBass EM-FS (Aquila Red)


(Jeder kann mitsegeln, auch ohne Vorkenntnisse: www.alex-2.de)

Offline Andreas Fischer

  • Mitglied
  • Beiträge: 686
  • Lernt Gitarre, Flöte, Piano, Dulcimer und UKULELE
    • Andreas Fischers Websites
Antw:Adventskalender-Link
« Antwort #28 am: 12/06/17 ,Dezember, 2017, 13:49:43 »
Bilderklau ist zwar beliebt aber keine gute Sache. Gut das es verboten ist.
Nutzt aber jemand gekklaute Bilder für ein Youtube Video, so ist doch dafür kein Forenbetreiber verantwortlich wenn das Video im Forum verlinkt wird. Das ist doch völliger Quatsch.
Wer solche Angst vor Abmahnungen hat sollte eben kein Forum betreiben oder moderieren. Ist doch viel zu gefährlich sowas, nicht das noch die Moderatoren verantwortlich gemacht werrden ;-)
Oder besser (gar netter) gesagt:
Die Betreiber des Forums sollten sich ins Bild setzen lassen, das wäre der professionelle Weg.
...
Ich empfehle das Aneignen von Fachwissen.
Das sehe ich genauso

@ Uhol, es wird dich wundern aber ich möchte gar nicht von jedem gemocht werden.
Und man darf davon ausgehen dass ich eloquent genug bin, mir bewusst zu sein, was meine Wortwahl bei manchen bewirkt.
Und wenn es ausreichte dich gut gemeint, konstruktiv, andernorts kritisiert zu haben, um von dir nicht gemocht zu werden, dann war meine Wortwahl wohl richtig.
Aber sag mal, gehörrt das Thema hier her? Ach du hast es nötig? Na dann.
Andreas Fischer
"Niveau ist keine Creme"
Dulcimer Musik Forum

Offline uhol

  • Moderatorenboard
  • Mitglied
  • *
  • Beiträge: 1100
  • ExtemYouTubeVideoStirnrunzler
Antw:Adventskalender-Link
« Antwort #29 am: 12/06/17 ,Dezember, 2017, 14:13:45 »
Ich mag dich nicht?!? Oha, ich fürchte, ich habe da etwas verpasst. Deine Eloquenz in allen Ehren, aber ich fürchte Du überschätzt dich, deine Wortwahl und dein Auftreten vielleicht doch ein wenig. Das Besondere ist allerdings, und das hat die Eigenart des persönlichen Überschätzen meist gemein, dass die sich überschätzende Person dieses meist völlig anders sieht und viele gute Argumente zum Belegen dessen meint zu haben.

Unter dem Strich amüsant hingegen finde ich, dass Du allgemein auf kleine, scheinbare Piekser sehr getroffen reagierst, wo doch die Anderen dir immer zu empfindlich scheinen.

Viele Grüße
Uwe
Und wenn Du denkst Du brauchst nix mehr, kommt irgendwo ´ne Brüko her...