Autor Thema: Saiten für Gitalele Yamaha GL 1  (Gelesen 1946 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline einhandsegler73

  • Mitglied
  • Beiträge: 1
Saiten für Gitalele Yamaha GL 1
« am: 05/05/18 ,Mai, 2018, 20:22:42 »
Hallo!
Welche Saiten empfehlt ihr für die Gitalele Yamaha GL1?
Die Original-Saiten der Yamaha GL1 sind nach Auskunft des Herstellers die "Yamaha CN10".
Ich nutze auf meiner Konzertgitarre „Savarez Alliance Cartiga 510ARJ“. Kann ich diese Saiten auch auf der Yamaha GL1 nutzen, dort dann 5 Halbtöne höher gestimmt? Oder ist das für sie auf Dauer zu viel Spannung?
Habe eben spezielle "Gitalele-Saiten" für die "A-Stimmung" entdeckt: "Aquila 96c", kennt die jemand? Hmm, oder einfach wieder mit den werksseitig montierten "Yamaha CN10" bespannen?
Gruß
Michael

Offline Kay

  • Administrator
  • Mitglied
  • *****
  • Beiträge: 2807
    • http://ukulele.kaypaulus.de
Antw:Saiten für Gitalele Yamaha GL 1
« Antwort #1 am: 05/05/18 ,Mai, 2018, 20:40:44 »
Ich hatte mal ne alte "Twengitarre" von Brüko, das ist von der Mensur her im Prinzip auch eine Guitarlele. Und ich hab sie jahrelang mit ganz normalen Gitarrensaiten gespielt...

Offline allesUkeoderwas

  • Mitglied
  • Beiträge: 7207
  • Jeder fängt mal klein an
Antw:Saiten für Gitalele Yamaha GL 1
« Antwort #2 am: 05/06/18 ,Mai, 2018, 09:05:27 »
Empfehlen kann ich...

Aquila Guilele Red Series Strings. Guitarlele Guilele 133c
Wertet die GL1 deutlich auf!

Die Aquila 96C Classical Guitar Guitalele sind auch gut.

Als es diese Saiten noch nicht gab, hab ich damals die Diskantsaiten durch einen Satz low G für Tenor Ukulele ersetzt.
War auch schon ein riesiger Fortschritt in Klang und Haptik.

Wer lieber Gitarrensaiten mag, sollte mal bei La Bella nachschauen...
https://www.stringsbymail.com/classical-guitar-strings-1/la-bella-59/fractional-guitars-141/




Ukulelen: Nur Schrott

Offline ukemouse

  • Mitglied
  • Beiträge: 3171
Antw:Saiten für Gitalele Yamaha GL 1
« Antwort #3 am: 05/06/18 ,Mai, 2018, 12:15:27 »
Meine Favorites sind Savarez Flourcarbon Konzertgitarrensaiten.
Ich nehme immer die Savarez Alliance Croum 500ARJ

Aber die anderen Sorten sind auch gut, das ist Geschmacksache. Meine Guitarlele hat eine relativ kurze Mensur, daher nehme ich die oben genannten. Bei dem Satz sind die 3 tiefen Saiten Forte Tension und die 3 hohen normal Tension. Bei der ziemlich kurzen Mensur meiner Guitarlele sind die 2 tiefen Saiten in normal Tension ein bischen schlaff. Aber Forte Fension bei den hohen Saiten gefiel mir nicht (hab sie ziemlich alles ausprobiert, aber das ist ja wie immer Geschmacksache)

Die Aquila Guilele Nylgut Saiten (96C) finde ich übrigens furchtbar.
Die Reds kenne ich noch gar nicht. Wußte gar nicht, daß es die für Guitarlele gibt.

Ich habe hier ansonsten noch einen Satz D'orazio Requintho Saiten. Die habe ich aber noch nicht getestet. Die sind halt aber wesentlich günstiger als so ein Savarez Satz.
« Letzte Änderung: 05/06/18 ,Mai, 2018, 12:18:34 von ukemouse »

Offline Wolfgang von Bockenheim

  • Mitglied
  • Beiträge: 41
Antw:Saiten für Gitalele Yamaha GL 1
« Antwort #4 am: 04/19/19 ,April, 2019, 16:59:20 »
Habe heute auf meine Kala Guilele einen Satz Martin MSP3100 Gitarrensaiten (Stahl/Bronze) aufgezogen. Die hat ebenfalls eine Mensurlänge von 17“. Das haut natürlich rein; die Guilele wird dadurch zu einer Mini-Westerngitarre. Massive.

Hat jemand schon den Aquila Guilele-Satz 153C ausprobiert? Stimmung von e bis E, wie eine Konzertgitarre. Die Beschreibung klingt interessant.
« Letzte Änderung: 04/19/19 ,April, 2019, 17:31:19 von Wolfgang von Bockenheim »

Offline Hummel

  • Mitglied
  • Beiträge: 1924
Antw:Saiten für Gitalele Yamaha GL 1
« Antwort #5 am: 04/20/19 ,April, 2019, 21:09:29 »
Für die Cordoba Mini gehen ganz toll richtige Requinto Saiten von D'Addario. 51 cm Mensur, 5cm Sattelbreite. Die Yamaha ist glaub' ich ein bisschen kürzer.