Autor Thema: Sechssaitige Ukulele? Wo?  (Gelesen 568 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline ukelmann

  • Mitglied
  • Beiträge: 1963
Antw:Sechssaitige Ukulele? Wo?
« Antwort #15 am: 12/11/18 ,Dezember, 2018, 22:25:58 »
Ne Cava hat Stahlsaiten, daher auch Lautstärke und brillanter Ton.,
Lt https://de.wikipedia.org/wiki/Cavaquinho ist die moderne Stimmung dghe, also identisch zu den 4 hohen Gitarrensaiten.
Also Griffe gleich, Akordnamen anders. In den Videos nutzen die wohl auch die 'tradicional' in dghd.
Mit dghe  lebe ich z. B auch mit der Bariton und der Sopranino, siehe hier
https://www.youtube.com/watch?v=VsZImuTtXe8 mit A, E und E7.
A ist E und Bb ist F und C ist G und D ist A usw. Oder umgekehrt. Bloß verschoben.
Schööön fürs Hirn  ::)  ;D Aber Du kannst ja Gitte :-\
« Letzte Änderung: 12/11/18 ,Dezember, 2018, 22:29:38 von ukelmann »

Offline goldmecki

  • Mitglied
  • Beiträge: 442
Antw:Sechssaitige Ukulele? Wo?
« Antwort #16 am: 12/24/18 ,Dezember, 2018, 13:41:47 »
eine Frage, zu dem Thema:
ich habe eine Lanikai MA-6T spontan geschossen; der sound ist super, allerdings tue ich mich mit den Barréegriffe auf diesen Aquila(?) Saiten total schwer - und jetzt die Frage:
wie heissen denn andere Saitenhersteller für 6-Saiter?
Gibt es dafür auch fertige Sätze, oder muss ich die zusammensuchen?
Lieben Gruß von Jutta

Offline ibongo

  • Mitglied
  • Beiträge: 1045
Antw:Sechssaitige Ukulele? Wo?
« Antwort #17 am: 12/25/18 ,Dezember, 2018, 02:25:30 »
Ja, es gibt fertige Sätze von Worth: Braun B-6 und Clear C-6.
Maluhia