Autor Thema: Schlagwerk/Multiclap  (Gelesen 1795 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Buhnenhuper

  • Mitglied
  • Beiträge: 260
Schlagwerk/Multiclap
« am: 01/10/20 ,Januar, 2020, 23:50:36 »
Moin,

ich versuche gerade mal so ein bischen Percussion in mein Spiel einzubauen und mache mir langsam Sorgen
um meine Fingerknöchel, sowie um die Ukulele.

Jetzt hab ich ein Produkt gefunden das Multiclap heisst und frage, was ihr davon haltet so was auf die Uke zu kleben.
(Den Kleber soll man wieder abkriegen, ist wohl so ähnlich wie Kaugummi)

https://www.schlagwerk.com/produkte/cajons/cajon-add-ons/multiclapr/


https://www.thomann.de/de/schlagwerk_mc40_multiclap_set.htm?sid=07ff3ee96c3e5bc3687d92ce04b19649#bewertung

MfG

Offline UkeDude

  • Mitglied
  • Beiträge: 9168
  • It's only a Ukulele,but I like it.
    • UkeShirt.de
Antw:Schlagwerk/Multiclap
« Antwort #1 am: 01/13/20 ,Januar, 2020, 12:53:39 »
Ich hab mir die Teile mal gekauft. Braucht viel Übung, sehr viel Übung, das es sich nach was anhört. Aber ich gebe nicht auf. Das erste Problem ist, die für Dich optimale Stelle zu finden. Das ist aber dann immer noch das kleinste Problem. Man muss das Strumming komplett neu lernen, wo im Strum eben noch der Clap dabei ist. Ganz neue Bewegungsabläufe... Halt uns auf dem Laufenden. :D

Offline Buhnenhuper

  • Mitglied
  • Beiträge: 260
Antw:Schlagwerk/Multiclap
« Antwort #2 am: 01/13/20 ,Januar, 2020, 14:53:05 »
@Ukedude

Verursacht der Kleber irgendwelche Beschädigungen am Lack?

Bewegungsabläufe muss ich als Anfänger so oder so lernen, ich übe gerade  eine Samba-Clave bei der im ersten Takt auf der 4 und im Zweiten auf der 2 eine Pause ist, auf die ich jeweils einen percussiven Schlag auf die Decke mit dem Fingerknochen mache, das müsste mit dem Clap noch einfach sein.

Was spielst du denn mit den Claps?