Autor Thema: MiSi TA altert?!  (Gelesen 150 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline UkeDude

  • Mitglied
  • Beiträge: 9185
  • It's only a Ukulele,but I like it.
    • UkeShirt.de
MiSi TA altert?!
« am: 10/12/20 ,Oktober, 2020, 08:21:07 »
Frage an alle die einen MiSi Tonabnehmer in der Ukulele haben: Merkt ihr auch, dass mit der Zeit sich der Super Cap schneller selbstentläd? Wir merken, dass wir öfters die Ukes an den Strom anschließen müssen.

Offline Floyd Blue

  • Mitglied
  • Beiträge: 11441
    • Floyd Blue
Antw:MiSi TA altert?!
« Antwort #1 am: 10/12/20 ,Oktober, 2020, 08:45:12 »
Ich habe zwar keine MiSi-Tonabnehmer, aber antworte trotzdem mal.

Elektronik altert. Kondensatoren altern. Siehe dazu: https://www.capcomp.de/kondensatoren/ultracap-lebensdauer.html

Offline UkeDude

  • Mitglied
  • Beiträge: 9185
  • It's only a Ukulele,but I like it.
    • UkeShirt.de
Antw:MiSi TA altert?!
« Antwort #2 am: 10/12/20 ,Oktober, 2020, 10:59:55 »
Danke Ralf, ja das stimmt schon, aber sooo alt ist der TA noch nicht... Aber auf fb hab ich schon ein paar gute Ideen bekommen... MiSi gibt auch Tips... Mal alles versuchen...

Offline Murdock

  • Mitglied
  • Beiträge: 63
  • Banana!
Antw:MiSi TA altert?!
« Antwort #3 am: 10/12/20 ,Oktober, 2020, 18:07:57 »
Uke ..., komm auf die dunkle Saite!

Offline UkeDude

  • Mitglied
  • Beiträge: 9185
  • It's only a Ukulele,but I like it.
    • UkeShirt.de
Antw:MiSi TA altert?!
« Antwort #4 am: 10/12/20 ,Oktober, 2020, 18:43:54 »
MiSi gibt auch Tips...
Geheimtipps?

Besser gesagt Mick, der hatte bei MiSi gelesen, daß man mehrere Ladezyklen a 120min machen kann, wenn der Cap sich entladen hat...