Lava U Ukulele

Begonnen von Ukulehrling, 26. Feb 2023, 14:30:01

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. (28 Antworten, 5.763 Aufrufe)

Ukulehrling

Zitat von: allesUkeoderwas am 27. Feb 2023, 14:03:20Für interessierte Plastikukulelenliebhaber...
http://www.chordmaster.org/plasticukuleles.html
Ich bemerke jetzt erst das Motto auf der Website "ChordMaster.org":

,,• NO PRACTICE • PLAY AT ONCE"

🤔 💡 😀 😁 😂 🤣

𝄞 😎 Ewiger 🔰Anfänger mit UAS und viel zu wenigen 🍍Pineapple-Ukulelen ...

TooOldForRockNRoll

#16
Zitat von: Ukulehrling am 01. Mär 2023, 13:53:32Hast Du eine Ahnung, was das für Kunststoffe waren damals?

Da sind ja auch uralte Instrumente bei. Werden die Kunststoffe nicht im Laufe der Zeit spröde und die Ukulelen zerbröseln?



Das war früher ein anderer Kunststoff als der welcher heute verwendet wird. Diese alten "Maccaferri"-Ukulelen aus den USA waren alle aus Styron, einem Kunststoff der schon immer spröde, dafür aber leicht war. Ich glaube nicht dass da schon Weichmacher verwendet wurden. Nachteil war dass Styron im Gegensatz zu Polycarbonat nicht schlagfest ist, d.h. das Material kann zerbrechen oder Risse bekommen wenn es auf den Boden fällt. Ansonsten scheint es lange haltbar zu sein, ich habe selbst auch 3 verschiedene Ukulelen aus der Zeit.

Hier noch ein Link vom Ukulele Magazine zu diesen Ukulelen:
https://ukulelemagazine.com/stories/plastic-fantastic-how-mario-maccaferri-revolutionized-the-uke-scene

Und falls es dich interessiert noch Links zu Aufnahmen mit meinen Plastikukulelen. Eine der 3 ist leider nur ein nettes Spielzeug, sie lässt sich nicht stimmen weil die Bundabstände völlig "daneben" sind. Witzig dass trotzdem ein kleines Booklet zum Ukelele Lernen dabei war.

https://youtu.be/iFO24oDH2fg
https://youtu.be/aYUmeRUqYBM
https://youtu.be/RchqI7KWEFk

Zitat von: louis0815 am 01. Mär 2023, 14:27:44Aus eigener Erfahrung scheinen die farblosen Kunststoffe am weichsten zu sein, gefolgt von transparenten Farben; am härtesten sind wohl die undurchsichtigen (meistens weißen).


Ich glaube nicht dass die Farbe eine Rolle spielt sondern eher ob dem heute verwendeten Polycarbonat noch weitere Zusätze beigemischt sind. Bei den einfacheren Ausführungen der Outdoor-Ukulelen sind z.B. Glasfasern beigemischt, bei den besseren Outdoor wie auch z.B. bei den Enya Nova sind es Carbonfasern.
Music is my best friend

allesUkeoderwas

Zitat von: TooOldForRockNRoll am 01. Mär 2023, 15:12:32Das war früher ein anderer Kunststoff als der welcher heute verwendet wird. Diese alten "Maccaferri"-Ukulelen aus den USA waren alle aus Styron, einem Kunststoff der schon immer spröde, dafür aber leicht war. Ich glaube nicht dass da schon Weichmacher verwendet wurden. Nachteil war dass Styron im Gegensatz zu Polycarbonat nicht schlagfest ist, d.h. das Material kann zerbrechen oder Risse bekommen wenn es auf den Boden fällt. Ansonsten scheint es lange haltbar zu sein, ich habe selbst auch 3 verschiedene Ukulelen aus der Zeit.

So ist es! Die waren von Anfang an Hart und spröde und wenn sie brechen, ist es wie bei Spaghetti, sie splitten. Das gäbe heutzutage bestimmt einen Aufschrei, da es für Kleinkinder ungeeignet ist.

@FloydBlue Antoine ist auf der FB Seite https://www.facebook.com/Noseflute.org/wall/?id=100003522067992&sk=wall aktiv. Hier und bei YT hab ich schon seit etlichen Jahren nix mehr von ihm gehört.

@Ukulehrling Just my 5 Cent: Wie immer Geschmackssache. Nasenflöte und Sopranflöte passen sehr gut zur Ukulele. Egal, ob sauber gespielt, oder mit Gequietsche (bei schrägen Liedchen).
Ukulelen: Nur Schrott

Floyd Blue

Zitat von: allesUkeoderwas am 01. Mär 2023, 15:40:00@FloydBlue Antoine ist auf der FB Seite https://www.facebook.com/Noseflute.org/wall/?id=100003522067992&sk=wall aktiv. Hier und bei YT hab ich schon seit etlichen Jahren nix mehr von ihm gehört.
Naja, besonders aktiv würde ich das nicht nennen.

Zitat von: allesUkeoderwas am 01. Mär 2023, 15:40:00Ukulehrling Just my 5 Cent: Wie immer Geschmackssache. Nasenflöte und Sopranflöte passen sehr gut zur Ukulele. Egal, ob sauber gespielt, oder mit Gequietsche (bei schrägen Liedchen).
Und wenn man sich die Nasenflöte unter die Nase bindet, kann man sie sogar gleichzeitig mit der Ukulele spielen.

So! Das war jetzt genug OT. Zurück zu den Plastikuken.

Ich glaube das Thema haben einige von uns in ihrem Ukulelenleben mal durchgemacht. Diese Teile haben schon einen interessanten Klang. Nachdem ich vor einigen Jahren mal eine von diesen schwarzen Outdoorukulelen anspielen durfte, war das Thema "neuere Plastikuken" für mich allerdings erledigt. Ich spiele meinen alten Bestand ab und zu noch, baue keine unspielbaren Plastikteile aus China mehr um und kümmere mich jetzt wieder mehr um das Gitarrenspiel, weil zwei Ukulelen in einer Band oft zu viel sind, besonders wenn sie das gleiche schrammeln. Aber das ist auch wieder ein anderes Thema.

allesUkeoderwas

Hier noch ein paar schöne Bildchen alter Plastikulelen http://www.catfish1952.com/plastics.html
Ukulelen: Nur Schrott

Ukulehrling

Zitat von: allesUkeoderwas am 01. Mär 2023, 18:36:20Hier noch ein paar schöne Bildchen alter Plastikulelen http://www.catfish1952.com/plastics.html
Cool. Danke. Am besten gefällt mir die transparente. Die hat ja nicht mal Bracings im Korpus.
Die Watermans sehen ja den Islander-Modellen recht ähnlich.

Die Islander-Serie von Mario Maccaferri hat aber mit der Marke heute nichts mehr zu tun, oder?
𝄞 😎 Ewiger 🔰Anfänger mit UAS und viel zu wenigen 🍍Pineapple-Ukulelen ...

Floyd Blue

Zitat von: allesUkeoderwas am 01. Mär 2023, 18:36:20Hier noch ein paar schöne Bildchen alter Plastikulelen http://www.catfish1952.com/plastics.html

Ach! Da ist ja auch meine Lieblingsplastikuke abgebildet, sie Strumming Smurf.  :D

allesUkeoderwas

@Ukulehrling Die Plastikuken die ich bisher in der Hand hatte haben alle kein "Bracing". Sie haben eine dünne Decke (geschätzt 2mm) und ein mitgegossenes feines Gittermuster unter der Decke.

Bilder und Sammlungen zur Ukulele gibt es ja wie Sand am Meer im Netz... https://www.ukesterbrown.com/maccaferri-and-his-islanders.html

Ich guck ganz gern mal bei Picclick vorbei...
https://picclick.com/Musical-Instruments-Gear/Vintage-Musical-Instruments/Vintage-String/Folk-World/Ukuleles/

Wenn man was spezielles sucht kann man filtern, oder mit der Lupe suchen.

Jetzt reicht's aber mit dem OT...  :D
Ukulelen: Nur Schrott

Ukulehrling

Zitat von: allesUkeoderwas am 02. Mär 2023, 08:38:40@Ukulehrling Die Plastikuken die ich bisher in der Hand hatte haben alle kein "Bracing". Sie haben eine dünne Decke (geschätzt 2mm) und ein mitgegossenes feines Gittermuster unter der Decke.
[...]
Jetzt reicht's aber mit dem OT...  :D
Okay, ich dachte, das, was man da in manchen Plastik-Uken durchschimmern sieht, wäre sowas wie mitgegossenes "Bracing"

𝄞 😎 Ewiger 🔰Anfänger mit UAS und viel zu wenigen 🍍Pineapple-Ukulelen ...

TooOldForRockNRoll

#24
Zitat von: Ukulehrling am 01. Mär 2023, 20:59:36
Zitat von: allesUkeoderwas am 01. Mär 2023, 18:36:20Hier noch ein paar schöne Bildchen alter Plastikulelen http://www.catfish1952.com/plastics.html
Cool. Danke. Am besten gefällt mir die transparente. Die hat ja nicht mal Bracings im Korpus.
Die Watermans sehen ja den Islander-Modellen recht ähnlich.

Die Islander-Serie von Mario Maccaferri hat aber mit der Marke heute nichts mehr zu tun, oder?

Die heutige Marke "Islander" ist die Einstiegsmarke von Kanile'a, in Asien produziert. Die Plastik-Islander wurden von Maccaferri's Firma Mastro hergestellt.

http://database.ukulelecorner.co.uk/m/maccaferri
Music is my best friend

Ukulehrling

Zitat von: TooOldForRockNRoll am 02. Mär 2023, 11:09:34Die heutige Marke "Islander" ist die Einstiegsmarke von Kanile'a, in Asien produziert. Die Plastik-Islander wurden von Maccaferri's Firma Mastro hergestellt.

http://database.ukulelecorner.co.uk/m/maccaferri
Dass die "Islander" ursprünglich eine Marke von Maccaferri war, habe ich in dem Artikel im Ukulele Magazin gelesen. Ich dachte, da gäb's vielleicht irgend eine Verbindung. Aber da die ja Asiaten sind, sind da nicht nur einige Jahrzehnte, sondern auch eine halbe Welt dazwischen. 🙂
𝄞 😎 Ewiger 🔰Anfänger mit UAS und viel zu wenigen 🍍Pineapple-Ukulelen ...

Floyd Blue

Hier meine bescheidene Sammlung an Plastik-Ukulelen:

Oben quer: Carnival Varsity
Unten von links nach rechts: T.V. Pal, Billig-China-Sopranino, Strummin' Smurf


Hummel

 :) Originelle Teile und ein schöner Paisleystoff!

Floyd Blue

Vor allem originale Teile, bis auf die kleine! Auf dem schönen Paisleystoff schlafe ich.  8)