Handliche Säge zum schneiden von Knochen

Begonnen von Joralin, 19. Mär 2023, 13:20:03

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. (8 Antworten, 2.488 Aufrufe)

Joralin

Hallo Zusammen,

Es kommt immer mal wieder vor dass ich einen Knochensteg (Oder Steg aus Korian) anfertigen.

Nun würde ich gerne auf einen Teil der mühevollen Handarbeit verzichten und die passenden Stücke mit einer elektrischen Säge ausschneiden.

Hat jemand Erfahrung damit und kann eine bestimmte Sägeart oder ein Modell empfehlen?

Sie sollte nach Möglichkeit eher klein nicht zu sperrig, oder sehr teuer sein.

Kay

Zum Glück ist das ein Forum über Musikinstrumente, sonst könnte man bei dem Titel an ganz andere ... "Anwendungen" denken.

allesUkeoderwas

@Kay Der Gedanke kam mir auch sofort.  :o

Das hätte auch ein Einschreiten des Forenbetreibers erfordert.

@Joralin Ich benutze (meist aus Faulheit) für diese Arbeiten eine Diamant- oder normale Trennscheibe für meine Lidl 12 Volt Akku Minidrill. Ergibt einen sauberen Schnitt, ist preiswert, handlich und universell einsetzbar.  https://www.youtube.com/watch?v=Q4J08zSVepA
Ukulelen: Nur Schrott

Joralin

Oha, ich habe garnicht gemerkt wie verfänglich mein Artikel sich anhört  ;D .

Eine Trennscheibe ist sicher eine Möglichkeit, aber doch etwas unkomfortabel finde ich.

Was haltet ihr denn von Dekupiersägen, oder auch von Tischsägen?

Ob die für so hartes Material gemacht sind weiss ich allerdings nicht.

Floyd Blue

Ich besitze eine kleine Tischkreissäge von Proxxon (KS 230)

https://www.proxxon.com/de/micromot/27006.php

Dafür gibt es Sägeblätter für verschiedene Matereialien. Damit könnte es vielleicht funktionieren.


louis0815

Zitat von: Joralin am 19. Mär 2023, 20:53:59Ob die für so hartes Material gemacht sind weiss ich allerdings nicht.
Das dürfte bei allen Sägen eher eine Frage des richtigen Sägeblattes sein, Knochen sägen können die grundsätzlich alle.
::===( o ו )  ( ו o )===::
Sopranino: Antica Ukuleleria Allegro
Sopran: Makala MK-S, Kala SSTU-FMCP, Makala Waterman, Firefly Banjolele, Flight TUS-50, Flight WUS-3, Kala Bambus
Konzert: Flea M-42, Blackbird Clara, ukuMele Akazie I (CGDA), Big Island KTO-CT, Noah 8string, Kiwaya KPC-5K, Risa Stick, Romero STC-X, Brüko K021
Tenor: Pono MTDX8, KoAloha KTM-25
Bass: Kala UBass EM-FS (Aquila Red)


(Jeder kann mitsegeln, auch ohne Vorkenntnisse: www.alex-2.de)

Kay

Zitat von: Joralin am 19. Mär 2023, 20:53:59Oha, ich habe garnicht gemerkt wie verfänglich mein Artikel sich anhört  ;D .


Naja, ich hatte dann auch noch parallel "Why women kill" am TV, dann hört es sich natürlich gleich nochmal anders an ;)

So, genug OT jetzt, sorry.

Ukehauer

Nicht unbedingt die beste aller Sägen, aber fast unverwüstlich und mit austauschbaren Blättern, ist die kleine Haushaltssäge, die wir vor Jahren bei Karstadt Eimsbüttel gekauft haben. Die verwenden wir zum Ablängen bzw Zuschneiden von Knochenstücken für Stegeinlagen und Satteln. Danach mit 100er Schleifpapier in Form bringen, fertig.

Joralin

Danke für die Infos,

Dann muss ich nur überlegen welche Art von Tischsäge ich nehme.

Entweder mit grossem rundem Sägeblatt oder kleinem länglichen..