Buch für Bariton-Ukulele

Begonnen von Sonja M., 03. Mär 2024, 17:49:40

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. (5 Antworten, 14.642 Aufrufe)

Sonja M.

Hallo zusammen,

seit kurzem hat mein kleines Ukulelen-Rudel Zuwachs von einer Bariton-Ukulele bekommen. Eine Freundin hat beim Googeln was das eigentlich ist ( :) ) das Buch "More music for Baritone ukulele: classical and fingerstyle" von Elen S. Whitaker entdeckt.
Kennt jemand das Buch? Laut Titelbild sind darin Tabulaturen zu finden, sind diese sehr komplex oder auch für einen Anfänger auf der Bariton-Ukulele zu lernen?

Grüßle
Sonja.

Tuke

Moin Sonja, nein, das Buch kenne ich nicht.
Gerade Tabulaturen haben aber (im Gegensatz zu Akkorden, wo es manchmal von der Tonlage nicht zur Stimmlage passt) den Vorteil, dass Du auch für C-Stimmung geschriebene T. bestens auf der Bariton spielen kannst.
Viel Spaß
TT
"Die Normalität ist eine gepflasterte Straße: Sie ist bequem zu gehen, aber auf ihr wachsen keine Blumen." - Vincent van Gogh

Sonja M.

Das ist ja super! Wieder was gelernt.
Vielen Dank!  :)

Sonja M.

Jetzt muss ich doch noch eine doofe Frage stellen:
Wenn ich auf der Bariton-Ukulele nach einer Tabulatur spiele, die für eine andere Ukulele geschrieben wurde, bin ich ja in einer anderen Tonart. Wenn also jemand die Begleitakkorde spielen will müssen die transponiert werden. Aber wie weit? Wenn ich im Original z. B. in der Tonart C-Dur bin, in welcher Tonart bin ich dann auf der Bariton?
Grüßle
Sonja.

topinambur

#4
Zitat von: Sonja M. am 04. Mär 2024, 18:26:53Jetzt muss ich doch noch eine doofe Frage stellen:
Wenn ich auf der Bariton-Ukulele nach einer Tabulatur spiele, die für eine andere Ukulele geschrieben wurde, bin ich ja in einer anderen Tonart. Wenn also jemand die Begleitakkorde spielen will müssen die transponiert werden. Aber wie weit? Wenn ich im Original z. B. in der Tonart C-Dur bin, in welcher Tonart bin ich dann auf der Bariton?
Grüßle
Sonja.
Dann bist Du in G-Dur :-) Also eine Quarte tiefer.

Hier eine überschaubare Grifftabele
https://www.redbubble.com/de/i/notizbuch/Grundlegende-Bariton-Ukulele-Akkorde-von-Papermouse/100943708.RXH2R?country_code=DE&gad_source=1&gclid=CjwKCAiA_5WvBhBAEiwAZtCU7xXYZMIPdD2_pnO9nTGoY-NkM-L6QUtvk5h6ZnImCQvQK5D5fhVi0hoCw4sQAvD_BwE&gclsrc=aw.ds

Fischkopp

Wenn du also nach Tabs für eine Ukulele in C-Stimmung ein C-Dur spielst ist das auf der Gitarrenstimmung gestimmten Bariton Ukulele ein G-Dur.
Die Begleitukulele muss also die Begleitakkorde von C-Dur nach G-Dur transponieren.
https://www.youtube.com/user/BerndDombrowski (Eigene Lieder, Traditional, Ärztelieder usw.  171 Videos)
https://www.youtube.com/user/RollinUke#g/u (Gecoverte Lieder 305 Videos)