Kleine Frage an die Youtube-Profis

Begonnen von Mash-Seb, 06. Mai 2024, 07:15:04

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. (13 Antworten, 536 Aufrufe)

Mash-Seb

Hier kommt ein Frage alle, die sich mit Youtube-Kanälen auskennen:
Ich habe in der Rubrik "Links" am 13. März 24 einen kleinen Beitrag zu meiner Webseite und den verlinkten Videos geschrieben. Der wurde zunächst mässig angeklickt, doch das ändert sich gerade. Seit dem 1. Mai sind die Aufrufe dieses Beitrages von etwa 1600 auf über 5000 (Stand heute, 6. Mai) gestiegen und ich freue mich riesig über Euer Interesse an diesem Artikel.
Jetzt kommt aber meine Youtube-Frage:
Die Aufruf-Zahlen meines Youtube Kanals haben sich keinen Millimeter bewegt. Ich frage mich folgendes: Wenn doch mehrere tausend Ukulelist:innen den Artikel hier lesen und davon vielleicht ein paar hundert auch mal in die Videos schauen, dann müsste das doch in den Klickzahlen dort sichtbar sein?
Ich weiss wohl, dass man diese Klickzahlen nicht sieht, wenn der Youtube-Besucher vorher die Cookies ablehnt. Aber ÜBERHAUPT keine Änderung? Bitte versteht mich nicht falsch: Ich will keine hohen Klickzahlen generieren, ich verstehe es bloss nicht. Mach ich was falsch bei Youtube?
Für Eure Tipps bedanke ich mich schon jetzt, liebe Grüsse Sebastian
https://www.youtube.com/@lele-lessons     Noten, Tipps und Tabs
www.youtube.com/@lele-lessons                 Videos dazu
https://www.wattpolizei.de                           Mein Kindertheater in Ostfriesland seit über 25 Jahren

Fischkopp

#1
Hallo,
bei mir wird angezeigt, dass dein Beitrag in der Rubrik "links" 1632 mal aufgerufen wurde.

Du solltest dort dann die einzelnen Song verlinken, damit sie auch bei YouTube angeklickt werden können.

Ansonsten ist das Forum ziemlich tot und es wäre erfolgreicher die Songs einzeln oder auch deine Website bei Facebook (Ukulele Deutschland z.B. oder andere Ukulelenseiten) zu verlinken.

Wenn ein Beitrag bei YouTube "öffentlich" gelistet ist, wird der Aufruf auch gezählt. Ich bin jetzt bei rund 500 Videos und das funktioniert.
Hilfreich ist auch viele "Tags" bei den einzelnen Videos zu generieren, damit das Video bei der Suche auf YouTube von vielen gefunden wird.

Ich hab mir dein letztes Video 2x angeschaut und es wurde nicht gezählt. Du solltes deine gesamten Einstellungen bei YouTube überprüfen.
Bei "Mein Kanal - Analytics" kannst du bei YouTube sehen wie oft die einzelnen Vodeos angeschaut wurden.
https://www.youtube.com/user/BerndDombrowski (Eigene Lieder, Traditional, Ärztelieder usw.  171 Videos)
https://www.youtube.com/user/RollinUke#g/u (Gecoverte Lieder 305 Videos)

Bebopalula

Hallo Sebastian,
die Aufruf-Zahlen hier sagen nichts aus über die tatsächlichen Aufrufe in deinem YT-Kanal.

Im übrigen komme ich bei lele-lessons nur auf die Seite deiner Musikschule und dann zu einem einzigen Ukulelen-Beitrag unter "Finde dein Musik-Instrument - Ukulele" mit derzeit 176 Aufrufen, eingestellt vor 9 Monaten. Grundsätzlich sind Musikschul-Beiträge eh nicht der "Renner" und interessieren meist nur die Kursteilnehmer selbst und ihr näheres Umfeld.

Wie @Fischkopp schon schrieb, solltest du deine YT-Beiträge einzeln in den sozialen Medien präsentieren, z.B. auch hier unter "Membersounds", wobei du nicht zu hohe Erwartungen haben solltest. Die bundesdeutsche Ukulelen-Szene ist relativ klein, insbesondere die der tatsächlich aktiven Nachfrager nach Tutorials oder nach anderen Beiträgen. Das kann man ganz gut an den Abonnentenzahlen und Anklickzahlen vieler Youtuber erkennen. Wer tatsächlich viele Anklickzahlen generiert, ist entweder sehr "in" oder hat sich seinen Kreis über Jahre aufgebaut. Insofern ist da noch Luft nach oben. Alles Gute :)
___________________________________________
https://www.youtube.com/user/BebopalulaUke/videos

Mash-Seb

Moin Fischkopp und Bebopalula,
Danke für Eure Reaktionen, ich finde das ganze echt interessant.
Auf dem Rechner meiner Freundin funktioniert alles 1A, 5600 Aufrufe auf Ukuleleboard "Links" für meinen Artikel (ich weiss natürlich dass diese Zahl nix mit der Klickzahl auf Youtube zu tun hat) und sowohl meine Seite als auch die verlinkten Videos öffnen sich wunderbar. Allerdings erzählte sie mir, auf dem Rechner bei ihr auf der Arbeit (auf dem wahrscheinlich so einiges blockiert ist) klappt das mit dem Öffnen der Videos über meine Seite auch nicht. Hmmmm....🤫
Und bei Fischkopp erscheinen bei meinem Artikel nur 1600 Aufrufe, bei mir und meiner Freundin allerdings mittlerweile 5600. Darf ich Dich, Bebopalula bitten, diese Zahl bei Dir mal zu checken?
Ich werde als Sofortmassnahme zuerst mal den Adress-Link meines Youtube-Kanals hier veröffentlichen, dann kann zumindest schon mal jeder/jede der/die sich interessiert da mal reinsehen und -hören.
Ich bleibe dran, Euch beiden nochmal vielen Dank für die Hilfe und bis bald.
Liebe Grüsse Sebastian (der ein Riesen "M*a*s*h" Fan ist, daher der Name, hat mit Kartoffelpüree nichts zu tun... ;O)
https://www.youtube.com/@lele-lessons     Noten, Tipps und Tabs
www.youtube.com/@lele-lessons                 Videos dazu
https://www.wattpolizei.de                           Mein Kindertheater in Ostfriesland seit über 25 Jahren

Mash-Seb

.... ich nochmal....
@ Fischkopp: kann es sein dass Du den ersten Artikel meinst ("Neue Ukulele Seite mit Fingerpicking-Arrangements"), in dem ich meine Webseite vorgestellt habe? Der ist nämlich wirklich exakt 1683 mal angeklickt worden. Meine Anfrage bezog sich allerdings eher auf den zweiten Artikel "Neue Video Tutorials". Hier habe ich auf die Videos der Seite verwiesen und der ist etwas öfter gelesen worden. Ändert aber nichts an meiner Frage wegen des Youtube-Kanals.... ;O)
LG Seb
https://www.youtube.com/@lele-lessons     Noten, Tipps und Tabs
www.youtube.com/@lele-lessons                 Videos dazu
https://www.wattpolizei.de                           Mein Kindertheater in Ostfriesland seit über 25 Jahren

Fischkopp

Ja, den Post meinte ich. Hast Du Dir die Analytics-Seite bei YouTube angeschaut?
https://www.youtube.com/user/BerndDombrowski (Eigene Lieder, Traditional, Ärztelieder usw.  171 Videos)
https://www.youtube.com/user/RollinUke#g/u (Gecoverte Lieder 305 Videos)

allesUkeoderwas

Wir hatten das Thema schon mal irgendwo in grauer Vorzeit, hab's aber nicht gefunden. 1 Klick hier im Forum = 1 Klick... So einfach funktioniert das nicht...

https://www.basicthinking.de/blog/2021/03/12/youtube-views-zaehlung/
Ukulelen: Nur Schrott

Mash-Seb

#7
Moin liebe Kolleg:innen,
die Klickzahlen im Forum sind nicht automatisch Klickzahlen auf Youtube. Das ist mir natürlich klar, aber bei 5600 Aufrufen im Forum habe ich mich eben gefragt warum die Forum-Aufrufe auf meinem YT Kanal so überhaupt keine Spuren hinterlassen.
Am 1.5.24 lag mein Artikel im Forum bei 1641 Aufrufen. Heute, am 7.5.25 sind es aktuell über 5700, also 4000 Aufrufe hier im Forum in dieser Woche.
Laut Analytics steht meine gesamte Klickzahl seit einigen Wochen auf stabil 566 bis 568 bei momentan 30 Videos.
Ich werde also erstmal den Link von "Allesukeoderwas" aufmerksam studieren.
Liebe Grüsse und nochmal danke für Euer Interesse an meinem Anliegen ;O)
Sebastian
https://www.youtube.com/@lele-lessons     Noten, Tipps und Tabs
www.youtube.com/@lele-lessons                 Videos dazu
https://www.wattpolizei.de                           Mein Kindertheater in Ostfriesland seit über 25 Jahren

Bebopalula

4000 Aufrufe hier in einer Woche? Da stimmt natürlich etwas nicht, möglicherweise ein Fake-Anklick-Programm.  ???
Besser wäre natürlich, wenn du deine einzelnen Tutorials nach und nach bei Membersounds einstellen würdest. Da ist eine gewisse Chance gegeben, dass der eine oder andere Beitrag interessant erscheint und dann auch aufgerufen wird.
Letztlich sind die Spielerzahlen und Lern-Nachfrager-Zahlen bundesweit doch sehr überschaubar und das Ukulelenspiel ist ein Hobby unter vielen anderen. Ein ernsthaftes Interesse wird man nur in (Musikschul-) Kursen, regelmäßigem Gruppenspiel, laufenden Stammtischen etc. erwarten können. Und mit dem Forum hier halten sich die Interessierten ein Stück weit auf dem Laufenden, was draussen so passiert.  :)
___________________________________________
https://www.youtube.com/user/BebopalulaUke/videos

Fischkopp

@Mash-Seb: Du könntest auch noch Deinen YouTube Kanal so verlinken, dass er bei jedem Post von Dir hier im Forum unten erscheint, wie bei Bebopalula oder mir.
https://www.youtube.com/user/BerndDombrowski (Eigene Lieder, Traditional, Ärztelieder usw.  171 Videos)
https://www.youtube.com/user/RollinUke#g/u (Gecoverte Lieder 305 Videos)

topinambur

Zitat von: Fischkopp am 06. Mai 2024, 09:13:40Ich hab mir dein letztes Video 2x angeschaut und es wurde nicht gezählt.


Ich hab mir "Pick across the Neck Ukulele Solo" angeklickt da dort nur 1 Aufruf war. Sofort passierte nichts, aber nach 10 Minuten oder so haben sich Aufrufe aktualisiert. Jetzt ist es mehr als 1, zu mindestens bei mir.

@Mash-Seb: und was sagt die Statistik bei YT? Gibt es Änderungen?

Mash-Seb

Ich freue mich echt über Euer reges Interesse, vielen Dank 🙏
Meine Links zu den drei Seiten von mir (zweimal Webseite, einmal Youtube) habe ich jetzt in mein Profil genommen, danke für den Tipp!
Den Beitrag bei "Membersounds" werde ich auch noch schreiben, auch danke dafür!
Und tatsächlich: Dein Klick ist registriert worden, Topinambur, super!
Findet Ihr nicht auch 4.500 Klicks in einer Woche im Forum etwas spooky?
Liebe Grüsse aus dem Rheinland
Sebastian
https://www.youtube.com/@lele-lessons     Noten, Tipps und Tabs
www.youtube.com/@lele-lessons                 Videos dazu
https://www.wattpolizei.de                           Mein Kindertheater in Ostfriesland seit über 25 Jahren

TooOldForRockNRoll

#12
Die Diskrepanz ist schon sehr erstaunlich, über 6000 Klicks auf deinen Board-Beitrag vom März 24 wo du auf deine YT-Videos hinweist und dann die wenigen Klicks bei YT. Und nur 6 Abonnenten. Das kann 2 Ursachen haben: Entweder sagen deine Videos den YT-Nutzern nicht zu oder du wirst nicht gefunden.

Ich würde deine Videos bei YT allerdings auch nie "zufällig" finden wenn ich z.B. nach einer "Solo" Version von Mr. Sandman für Ukulele suchen würde.
Ich würde nämlich statt "Solo" die gebräuchlicheren Begriffe "Fingerstyle" oder "Instrumental" benutzen. Wenn ich erhoffe dass ich über ein YT-Video auch Noten oder Tabulaturen bekomme, würde ich außerdem den Begriff "Tutorial" bei der Suche verwenden. Es gibt so viele YT-Videos, oft ganz ohne didaktische Absichten, dass man mit entsprechenden Suchbegriffen versucht das Suchergebnis möglichst erfolgversprechend einzugrenzen.
In den Bemerkungen zum Video würde ich dann suchen ob dort ein Hinweis ist ob und wo es die Noten zum Download gibt. Möglichst mit direktem Link auf den ich nur zu klicken brauche.
Wenn ich dann auf deiner Seite gelandet bin und die Noten zu diesem Stück hoffentlich ohne langes Suchen gefunden habe würde ich erwarten dass ich diese Noten dann nicht nur online anschauen kann, womöglich nur auf einem Smartphone, sondern dass ich sie einfach herunterladen kann. Nicht als schlechten Screenshot oder JPG-Datei sondern als PDF. Dann kann ich die Datei nämlich schön archivieren oder in DIN A4 in ausreichender Qualität ausdrucken.
Wenn das alles gut funktioniert würde ich, wenn mir das Arrangement gefällt, auch andere Videos von dir anschauen und dich abonnieren. Und die Seite bzw. den YT-Kanal ggf. z.B. bei "Ukulele Deutschland" (Facebook) weiterempfehlen wenn jemand schreibt dass er/sie so etwas sucht.
A propos, YT-Lern-Videos z.B. in der Facebook-Gruppe "Ukulele Deutschland" posten machen andere auch, aber mit unterschiedlicher Resonanz. Wer in der Gruppe nur dort unterwegs ist um seine Lerninhalte zu verbreiten, sonst aber in der Gruppe inaktiv ist, keine Facebook-Freunde in der Gruppe hat und sich nirgends bei Ukulele Events irgendwo in der Republik zeigt um dort ggf. Leute kennenzulernen die an den Inhalten der Videos Interesse haben, wird es schwer haben. In anderen Worten: Wenn man schaut dass man in der Ukulelenszene kein Unbekannter bleibt tut man sich leichter wenn man - warum auch immer - viele Klicks will.

Das was ich schreibe ist aus der Sicht eines Ukulelespielers der neugierig ist was andere spielen, wo es Anregungen oder gute Noten gibt (egal ob kostenlos oder gegen Bezahlung) und ggf. danach im Web sucht.
Ich habe auch einen YT Kanal, aber just for fun. Über Klicks freue ich mich, aber das ist nicht das Hauptmotiv um ein Video zu veröffentlichen. Und bei Facebook habe ich auch ein gutes Gefühl dafür ob dort jemand YT-Videos nur verlinkt um dort möglichst viele Klicks zu bekommen. Ich selbst lade dort meine Videos bei Facebook inzwischen meist direkt hoch selbst wenn es YT-Videos davon geben sollte. Hier bei den Membersounds geht es leider nur per YT.

Music is my best friend

Mash-Seb

#13
Guten Morgen "TooOldForRockNRoll"

Meinen aufrichtigen Dank für Deine wirklich ausführliche und sehr präzise formulierte Antwort. Ich hatte ja bereits weiter oben schon geschrieben wie sehr ich mich über Eure Hilfsbereitschaft und Euer Interesse an meiner kleinen Anfrage zur Optimierung meines Youtube-Kanals freue.
Doch Dein Text hier toppt wirklich alles. Die vielen guten Hinweise und wertvollen Tipps zeigen mir, mit wieviel zeitlichem Aufwand und großer Mühe Du Dich fundiert und mit professioneller Expertise sowohl mit meinen Videos als auch mit den Inhalten und der Form meiner Webseite beschäftigt hast. Das ist ja schon fast ein persönliches Coaching.
Da ich in erster Linie immer schon Musiker war und bin und mich auf der digitalen Bühne noch nicht lange und - wie Ihr alle bemerkt habt - noch sehr unsicher bewege, bringen mich Beiträge wie dieser enorm weiter.
Daher nochmal vielen vielen Dank an Dich und alle anderen, die mir hier geholfen haben. Liebe Grüsse, Sebastian
https://www.youtube.com/@lele-lessons     Noten, Tipps und Tabs
www.youtube.com/@lele-lessons                 Videos dazu
https://www.wattpolizei.de                           Mein Kindertheater in Ostfriesland seit über 25 Jahren