Ukulelenboard > Who-is-Who

Hallo aus Berlin! :)

(1/2) > >>

Laminatschrebler:
Einen schönen guten Tag euch,

ich bin Steffen aus Reinickendorf. Vor einem halben Jahr bin ich neugierig, aber planlos ins Musikhaus Tegel gestolpert. Das ist der nächstgelegene Musikladen hier, sehr klein und sehr aus der Zeit gefallen. Eher durch Zufall als durch Absicht erwarb ich eine Soprano für den Nachwuchs.

Drei Tage später konnte ich halbwegs den ersten Indiesong aus meiner Jugend karikieren, und das Ding hieß nicht mehr Gewa P-SO, sondern "Ukulus Prime"... Naja, ihr ahnt, wohin´s geführt hat, der Floh hat mich so richtig gebissen.

Fünf Ukulelen, viele Tabs und ungezählte fröhliche Stunden später hat mich der Weg also hierher geführt.

Alleine zu spielen und einem Hobby zu frönen ja auch schon sehr nett in unseren kontaktreduzierten Zeiten. Aber mein persönliches Umfeld konnte meinen Wandel hin zur Uke nicht in Gänze nachvollziehen. Und auch im Sinne meiner musikalischen Reise wird´s wohl Zeit für mehr Austausch mit Gleichgesinnten...

Lange Rede kurzer Sinn: Ich bin gespannt, ob mein (durchaus positives) Klischee von Ukulelenspielern erfüllt wird ;)

Dada:
Hallo Steffen!

Tja, da muss ich doch gleich was schreiben! Herzlich willkommen hier im Forum bei all den Ukulele-Verrückten! Hier gibt es immer Senf drauf zu allem möglichen, unterschiedlicher Güte :-)

Es tut mir leid, dass deine Freunde offenbar so befremdlich reagieren auf deine neue Leidenschaft. In deinem verständnislosen Umfeld gibt es aber bestimmt den einen oder die andere. welche du ebenfalls infizieren kannst. Denn das Instrument kann die richtige Person in NullKommaNichts in den Bann ziehen. Und wie du richtig schreibst, in der Gemeinschaft -- und Ukelist*innen sind sehr soziale Wesen -- ist es doppelt schön, sei es fachsimpeln, schwärmen, vorspielen, gemeinsam musizieren oder sich Rat holen. Und das nicht nur virtuell, sondern auch persönlich. In Berlin gibt es eine ganze Reihe Möglichkeiten, aber das überlasse näher auszuführen ich einer*m Berliner*in,

Welche vier andere Uken sind denn inzwischen?

Hummel:
Willkommen- genauso bin ich zu meiner ersten Uke gekommen, planlos mal zum gucken in den  Musikladen und mit einem lasergeblumsten Laminätchen wieder raus.  8)

Knasterbax:
Hallo Steffen,

willkommen im Club und bei den Ukuleleberlinern!
Vor Corona hätte ich gesagt: Komm doch mal zu einem Stammtisch ins [Al'u]! Davon sind wir ja nun entfernter denn je, also lass dich doch mal auf einem der nächsten Berliner Zoom-Stammtische sehen! Quatschen, fachsimpeln, Tipps austauschen und sich gegenseitig schöne Songs vorspielen ohne jeden Leistungsdruck - darum geht's.

Ansonsten wäre ich auch neugierig, woraus deine kleine Sammlung inzwischen besteht...

Schöne Grüße von rechts unten (Mahlsdorf),
Matthias

UkeDude:
Herzlich willkommen in unserem Reihen

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln