Veranstaltungen > Winterswijk 2022

Winterswijk 2022

(1/26) > >>

arjan winterswijk:
Winterswijk Hotspot 2022

Liebe Ukelisten,
leider konnte der Hotspot in Winterswijk 2020 und 2021 nicht stattfinden. Doch der Wunsch, sich treffen zu können und einmal im Jahr ein unbeschwertes Wochenende zu verbringen wird immer stärker. Ich werde immer wieder danach gefragt, ob es einen Hotspot 2022 geben wird. Dazu habe ich mir folgendes überlegt:
Der Hotspot soll unter dem Motto „Back to the roots“ stehen. Da uns die Schule nicht mehr zur Verfügung stehen wird, musste ich hier eine andere Lösung finden. Auch müssen wir immer die Regeln für Einreise und Veranstaltungen beachten. Es wird auch ein Hygienekonzept geben, an das sich alle halten müssen.
Ich habe die Wiese neben der Schule gemietet und wir werden dort ein „Zeltdorf“ aufbauen. Die großen Zelte spielen dabei den Mittelpunkt dieses „Dorfes“ und geben Gelegenheit sich zu treffen und gemeinsam zu spielen. Ringsherum werden die Zelte und kleinen Wohnanhänger aller Teilnehmenden aufgebaut. Mit viel Platz dazwischen. Die großen Wohnmobile können auf dem Parkplatz von der Schule stehen. Alle bringen neben dem Zelt, der Ukulele, Geschirr etc. auch Möglichkeiten zum Sitzen und Essen (Tisch) mit. Wie gesagt, die Schule steht nicht mehr zur Verfügung.
Der Verein, der die Sporthalle betreibt, hat uns erlaubt, die Duschen und Toiletten zu nutzen. Außerdem werde ich, wie die letzten Jahre auch, einen Toilettenwagen besorgen.
Die Verpflegung wird auch ganz anders gestaltet werden. Unter dem Motto, ich bringe mit, was ich selbst esse und trinke, werden sich alle selbst verpflegen. Ich werde einen Grill, zum selbst grillen, aufstellen. Auch kann man bei Rina im Hofladen (300 m von der Schule entfernt) einiges an Verpflegung kaufen. Wie ich das genau gestalten kann – muss ich noch sehen und es hängt von den Corona Regeln ab, die zu diesem Zeitpunkt gerade in den Niederlanden gelten.
Alle diese Umstände sollen euch nicht daran hindern, gemeinsam Musik zu machen. Ihr könnt auch kleine Konzerte geben (z. B. bei Rina, Seniorenheim etc.), die ihr selbst organisiert. Ob ein Markplatzkonzert an der Stelle sinnvoll ist muss dann geschaut werden.
Eine andere Möglichkeit, den Hotspot 2022 durchzuführen, gibt es leider nicht. Ich hoffe trotzdem, dass ihr meine Idee gut findet und wir uns vom 26.05.-29.05.2022 endlich mal wiedersehen.
Wie ich die Anmeldung gestalte und wie hoch der Beitrag (Miete Wiese, Turnhalle, Toilettenwagen etc.) sein wird, weiß ich spätestens Ende März 2022.
Ich hoffe, viele von euch wiederzusehen und mit euch ein unbeschwertes Wochenende zu haben.
Viele Grüße Arjan

Frolicks:
Ich komme!

Besser so, als gar nicht! Sehr schöne Ersatzidee. Ich hoffe, das alles so funktionieren wird! Aber zu den Bedingungen wäre ich dabei!

barksist:
Sensationell! Ich freu mich.

mock:
Ein ganz hervorragender Plan! Ich freue mich, wenn es ­- diesmal so - stattfinden kann.

Annie:
WOW ... das ist mega !!! Ich freu mich RIESIG 😀


 

Navigation

[0] Themen-Index

[#] Nächste Seite

Zur normalen Ansicht wechseln