Autor Thema: Uke mit Akaziendecke: Erfahrungen z.B. mit der Enya K1 Concert?  (Gelesen 856 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Knasterbax

  • Mitglied
  • Beiträge: 3729
Uke mit Akaziendecke: Erfahrungen z.B. mit der Enya K1 Concert?
« am: 07/02/21 ,Juli, 2021, 23:42:15 »
'n Abend,

ich schleiche gerade UAS-getrieben um den Erwerb einer Akazien-Uke mit massiver Decke herum. Hat jemand vielleicht Erfahrungen mit der Enya K1 Concert (oder von mir aus auch Tenor)?
Oder sonst einen Tipp für eine solche Uke?
Die Kala Acacia ist mir zu teuer, die Cascha All Solid Acacia zu hässlich...  ::)

Dank&Gruß vom
Knasterbax
"Ich bin ja eher fürs Spielen als fürs Üben." (skiffle)

Offline Lucky L'Uke

  • Mitglied
  • Beiträge: 1928
Antw:Uke mit Akaziendecke: Erfahrungen z.B. mit der Enya K1 Concert?
« Antwort #1 am: 07/03/21 ,Juli, 2021, 08:17:48 »
Du könntest mir allerdings auch meine Koki'o U-SCDLSM-CE-C abkaufen

 ;D

Offline ukelmann

  • Mitglied
  • Beiträge: 2368
« Letzte Änderung: 07/03/21 ,Juli, 2021, 22:52:41 von ukelmann »

Offline Knasterbax

  • Mitglied
  • Beiträge: 3729
Antw:Uke mit Akaziendecke: Erfahrungen z.B. mit der Enya K1 Concert?
« Antwort #3 am: 07/03/21 ,Juli, 2021, 23:26:21 »
Du könntest mir allerdings auch meine Koki'o U-SCDLSM-CE-C abkaufen ;D

Das ist doch gar keine Akazien-Uke.  ::)
"Ich bin ja eher fürs Spielen als fürs Üben." (skiffle)

Offline Knasterbax

  • Mitglied
  • Beiträge: 3729
Antw:Uke mit Akaziendecke: Erfahrungen z.B. mit der Enya K1 Concert?
« Antwort #4 am: 07/03/21 ,Juli, 2021, 23:28:20 »
https://ukesupply.de/collections/ukulelen/akazie
http://www.ukumele.de/Concert-Ukulelen/ukuMele-Akazie-Concert-II::70.html

Danke, Heinz, für Deine Tipps!
Seltsamerweise taucht in der Akazien-Rubrik von ukesupply die Enya gar nicht auf. Schaut man aber unter Enya, findet man sie.
"Ich bin ja eher fürs Spielen als fürs Üben." (skiffle)

Offline Lucky L'Uke

  • Mitglied
  • Beiträge: 1928
Antw:Uke mit Akaziendecke: Erfahrungen z.B. mit der Enya K1 Concert?
« Antwort #5 am: 07/04/21 ,Juli, 2021, 07:25:57 »
Du könntest mir allerdings auch meine Koki'o U-SCDLSM-CE-C abkaufen ;D

Das ist doch gar keine Akazien-Uke.  ::)


Ja, Akazie geht anders...
habe da was verschädelt :(

Offline ukemouse

  • Mitglied
  • Beiträge: 3173
Antw:Uke mit Akaziendecke: Erfahrungen z.B. mit der Enya K1 Concert?
« Antwort #6 am: 07/12/21 ,Juli, 2021, 10:41:23 »
Finde ich ja witzig, daß du die Cascha hässlich findest..... OK, wenn man Rope Binding nicht mag. Dafür ist sie matt.
Aber die werden wohl im selben Werk gebaut. Die Cascha klingt sogar wie die Enya.
« Letzte Änderung: 07/12/21 ,Juli, 2021, 10:44:28 von ukemouse »

Offline Mike Uke

  • Mitglied
  • Beiträge: 4
Antw:Uke mit Akaziendecke: Erfahrungen z.B. mit der Enya K1 Concert?
« Antwort #7 am: 07/15/21 ,Juli, 2021, 13:57:40 »
Warum eigentlich Akazie? Wegen dem Klang oder der Optik?

Offline Knasterbax

  • Mitglied
  • Beiträge: 3729
Antw:Uke mit Akaziendecke: Erfahrungen z.B. mit der Enya K1 Concert?
« Antwort #8 am: 07/17/21 ,Juli, 2021, 22:53:47 »
Die Optik des Holzes spielt für mich keine Rolle (nur Zebrawood kommt mir nicht ins Haus  ???). Mich interessiert einfach die Klangfarbe, hab ich noch nicht in der Sammlung...  ::)
"Ich bin ja eher fürs Spielen als fürs Üben." (skiffle)

Offline Knasterbax

  • Mitglied
  • Beiträge: 3729
Antw:Uke mit Akaziendecke: Erfahrungen z.B. mit der Enya K1 Concert?
« Antwort #9 am: 07/17/21 ,Juli, 2021, 22:55:50 »
@ukemouse: das rope binding finde ich eigentlich ganz nett, mich stört eher die schwarze Kopfplatte, die sieht so nach Plastik aus.
"Ich bin ja eher fürs Spielen als fürs Üben." (skiffle)

Offline Woody Ukepicker

  • Mitglied
  • Beiträge: 45
    • Soundcloud
Antw:Uke mit Akaziendecke: Erfahrungen z.B. mit der Enya K1 Concert?
« Antwort #10 am: 07/20/21 ,Juli, 2021, 18:22:57 »
Ich hatte eine portugiesische Ukulele von APC aus massiver Akazie.
Mit dem Klang war ich sehr zufrieden.
Der Sound knallt.

Offline TooOldForRockNRoll

  • Mitglied
  • Beiträge: 478
Antw:Uke mit Akaziendecke: Erfahrungen z.B. mit der Enya K1 Concert?
« Antwort #11 am: 07/21/21 ,Juli, 2021, 15:18:40 »
Ich hätte eine top erhaltene Pono Taropatch (Achtsaiter, Concert) aus massiver Akazie im Angebot. Eine sehr schwer zu bekommende Ukulele, die Pono Achtsaiter haben normalerweise Tenorgröße. Mit hochwertigem Koffer und MISI Tonabnehmer. Festpreis allerdings 500€. Aber vermutlich ist das nicht was du suchst.
Music is my best friend

Offline Knasterbax

  • Mitglied
  • Beiträge: 3729
Antw:Uke mit Akaziendecke: Erfahrungen z.B. mit der Enya K1 Concert?
« Antwort #12 am: 07/21/21 ,Juli, 2021, 21:49:30 »
Ich hatte eine portugiesische Ukulele von APC aus massiver Akazie.
Mit dem Klang war ich sehr zufrieden.
Der Sound knallt.

So eine hatte ich inzwischen auch mal in Betracht gezogen. Wobei die APCs, die ich hatte, alle sehr verhalten klangen.
"Ich bin ja eher fürs Spielen als fürs Üben." (skiffle)

Offline Knasterbax

  • Mitglied
  • Beiträge: 3729
Antw:Uke mit Akaziendecke: Erfahrungen z.B. mit der Enya K1 Concert?
« Antwort #13 am: 07/21/21 ,Juli, 2021, 21:53:22 »
Ich hätte eine top erhaltene Pono Taropatch (Achtsaiter, Concert) aus massiver Akazie im Angebot. Eine sehr schwer zu bekommende Ukulele, die Pono Achtsaiter haben normalerweise Tenorgröße. Mit hochwertigem Koffer und MISI Tonabnehmer. Festpreis allerdings 500€. Aber vermutlich ist das nicht was du suchst.
Das klingt allerdings sehr verlockend, zumal ich noch keine Taropatch habe - und dann auch noch Concert-Größe!  ::) Der Preis sprengt allerdings mein aktuelles Budget, einen Pickup brauche ich nicht wirklich, und ein solches Instrument müsste ich schon mal ausgiebig gespielt haben, um mich entscheiden zu können.
Aber danke fürs Angebot!
« Letzte Änderung: 07/21/21 ,Juli, 2021, 21:56:05 von Knasterbax »
"Ich bin ja eher fürs Spielen als fürs Üben." (skiffle)

Offline Knasterbax

  • Mitglied
  • Beiträge: 3729
Antw:Uke mit Akaziendecke: Erfahrungen z.B. mit der Enya K1 Concert?
« Antwort #14 am: 07/22/21 ,Juli, 2021, 15:33:53 »
Zitat
Ich hatte eine portugiesische Ukulele von APC aus massiver Akazie. Mit dem Klang war ich sehr zufrieden. Der Sound knallt.
Ich versuchs jetzt mal mit der günstigen APC-CT, Akazie vollmassiv.
"Ich bin ja eher fürs Spielen als fürs Üben." (skiffle)