Verlinkte Ereignisse

  • 5th Czech Ukulele Festival - Unetice bei Prag: 07/28/17 ,Juli, 2017 - 07/30/17 ,Juli, 2017

Autor Thema: 6th Czech Ukulele Festival 2018 - Unetice bei Prag letztes Juliwochenende  (Gelesen 5490 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline weizenkeim

  • Mitglied
  • Beiträge: 52
Immer am letzten Juli-Wochenende

http://ukulelefestival.cz/?sJaz=en
« Letzte Änderung: 04/17/18 ,April, 2018, 17:25:32 von bierlaus »

Offline weizenkeim

  • Mitglied
  • Beiträge: 52
Antw:5th Czech Ukulele Festival 2017 - Unetice bei Prag
« Antwort #1 am: 04/19/17 ,April, 2017, 16:25:33 »
Programm und Workshops sind jetzt online  :D

profpeter

  • Gast
Antw:5th Czech Ukulele Festival 2017 - Unetice bei Prag
« Antwort #2 am: 04/19/17 ,April, 2017, 16:55:32 »
Und ich weiss aus eigener Erfahrung dass es ein Superfestival ist. Nicht nur die Musiker aber auch die Atmosfere. Geht hin!!!!

Offline weizenkeim

  • Mitglied
  • Beiträge: 52
6th Czech Ukulele Festival 2018 - Unetice bei Prag
« Antwort #3 am: 12/08/17 ,Dezember, 2017, 10:52:24 »
Auch in 2018, wieder am letzten Wochenende im Juli

http://ukulelefestival.cz/domains/ukulelefestival.cz/home

Offline Tuke

  • Mitglied
  • Beiträge: 3325
Antw:5th Czech Ukulele Festival 2017 - Unetice bei Prag
« Antwort #4 am: 12/08/17 ,Dezember, 2017, 12:50:34 »
Und ich weiss aus eigener Erfahrung dass es ein Superfestival ist. Nicht nur die Musiker aber auch die Atmosfere. Geht hin!!!!

Bemerkenswert auf den Fotos des Festivals war für mich:
Die Teilnehmenden sind dort im Schnitt geschätzte 25 Jahre jünger, als
wir hiesigen Ukulisten.  8)

Was machen die dort anders (besser!), um junge Leute anzusprechen?
Auf dem polnischen Treffen sah es ähnlich aus.
Was können wir von den Osteuropäern lernen?
»Ich finde, das Wichtigste, was man im Leben haben kann, ist, wenn man normal ist.« Uwe Seeler, the Normal One.

Offline Bebopalula

  • Mitglied
  • Beiträge: 4093
Antw:6th Czech Ukulele Festival 2018 - Unetice bei Prag
« Antwort #5 am: 12/08/17 ,Dezember, 2017, 13:27:34 »
Interessante Frage, Tuke. Aber wenn man sich organisierte Gruppen ansieht (Bands, Orchester, Gruppen in Schweden, GB oder USA, alle auf YT zu sehen), dann sind es doch meist Leute, die mehr Zeit haben, vielleicht erst spät zum Musikmachen gekommen sind oder sich ein neues liebenswertes Hobby gesucht haben.

Bei Festivals ist dies wohl anders. Ich habe beim Berlin-Festival eine bunte, durchaus jüngere Altersmischung gesehen und von den rd. 250 Anwesenden nur ca. 10 aus dem Forum gekannt.

Bei Gesprächen mit den Jüngeren habe ich festgestellt, dass weder Club noch Forum bekannt waren, obgleich es die typischen anfänglichen Unsicherheiten gab, wo man Infos, Noten, Tutorials etc. herbekommt. Ich nehme an, dass Unsereins sich auch erst nach und nach das notwendige Wissen angeeignet hat. Auch die Idee, Stammtische, Freundesgruppen etc. einzurichten, war vielen, die zunächst einmal individuell unterwegs waren, noch nicht so präsent.

Wie in anderen gesellschaftlichen Bereichen ist wohl die Neigung, sich einer Gruppe anzuschließen, regelmäßig zu üben und Gruppen-Zeit aufzuwenden, gesunken. Man ist lieber bereit, bei einem Festival, was ja auch einen schönen Event-Charakter hat, etwas mehr Geld hinzulegen und sich dann wieder zurückziehen zu können, als sich bereit zu erklären, irgendwo dauerhaft mitzumachen. Man kennt das Problem zwischen Sportvereinen und Fitness-Centern. Wenn im Sportverein der Monatsbeitrag nach Jahren um 1 € erhöht wird, gibt es ein großes Geschrei, während man gerne bereit ist, eine monatliche Summe im Fitness-Club hinzulegen, die oft den Jahresbetrag im Verein überschreitet.

Aber warum soll es keine Kärrnerarbeit sein, das Ukulelenspiel weiter zu bewerben und zu fördern? Da fällt ja nichts vom Himmel. Ich freue mich über jeden neuen Stammtisch, jeden VHS-Kurs und jeden Hotspot, den einige Fleißige initiieren und mache auch immer gerne Reklame dafür. Ich gehe davon aus, dass dies viele so machen. :)
___________________________________________
https://www.youtube.com/user/BebopalulaUke/videos

Offline UkeRina

  • Mitglied
  • Beiträge: 519
  • Ich sach auch sach ich...
Antw:6th Czech Ukulele Festival 2018 - Unetice bei Prag
« Antwort #6 am: 12/08/17 ,Dezember, 2017, 13:34:22 »
Na Thomas, kommst Du nächstes Jahr mit uns nach Prag ? :)
« Letzte Änderung: 12/08/17 ,Dezember, 2017, 13:36:01 von UkeRina »

Offline Hummel

  • Mitglied
  • Beiträge: 1953
Antw:6th Czech Ukulele Festival 2018 - Unetice bei Prag
« Antwort #7 am: 12/08/17 ,Dezember, 2017, 20:50:42 »
Hach ich würde auch so gerne mal- naja Festivals sind wohl das was ich zur Rentenzeit aufschieben muss.
Was die Kärrnerarbeit angeht- ich bin in meiner Verzweiflung soweit einfach Leute anzuquatschen, aber bis jetzt habe ich nur einen Ukulelespieler getroffen . Der spielt aber Kontrabass inne Band und ukelt in seiner Freizeit zur Entspannung und möchte sich nicht noch mehr Termine ans Bein binden.
Was ich immer von Jüngeren höre- ich würde so gerne Musik machen aber ich kann nicht.Das ist auch so eine verquaste unentspannte Einstellung zu Musik.
Deshalb habe ich auch eine ziemliche Allergie gegen Kunscht auf der einen Seite und Deutschland sucht den Oberdepp auf der anderen. Einfach mal Spaß haben sollte doch bei Hobbymusiküssen das Motto sein.

Offline weizenkeim

  • Mitglied
  • Beiträge: 52
Antw:5th Czech Ukulele Festival 2017 - Unetice bei Prag
« Antwort #8 am: 12/09/17 ,Dezember, 2017, 00:32:15 »

Bemerkenswert auf den Fotos des Festivals war für mich:
Die Teilnehmenden sind dort im Schnitt geschätzte 25 Jahre jünger, als
wir hiesigen Ukulisten.  8)

Was machen die dort anders (besser!), um junge Leute anzusprechen?
Auf dem polnischen Treffen sah es ähnlich aus.
Was können wir von den Osteuropäern lernen?

Ich denke, dass der Eindruck, den Du von den Bildern hast, recht gut zur Realität passt.
Das ist in Unetice schon eine recht junge Veranstaltung, wenn auch "Best-Ager" wie ich und auch ältere ebenfalls vertreten sind.

...und viele Leute reisen wirklich wegen dem Festival dorthin. Ich hatte immer den Eindruck, dass der Anteil der "locals" so bei ca. 30 Prozent liegt - der Rest kommt aus ganz Europa.

Naja, was hat das Unetice-Festival besonderes zu bieten?

Für mich ein Erstklassiges Line-Up, das Ben und seine Mitarbeiter jedes Jahr auf die Bühne bringen.
Ein tolles Rahmenprogramm mit interessanten Workshops.
Erstklassiges Bier !!!
... und die Preise sind absolut moderat (sowohl die Tickets, wie die Workshops ... und UNterkunft findet man in und vor allem UM Prag ebenfalls zu (für uns) günstigen Preisen

viele Grüße
Holger

Offline Bebopalula

  • Mitglied
  • Beiträge: 4093
Antw:6th Czech Ukulele Festival 2018 - Unetice bei Prag
« Antwort #9 am: 12/09/17 ,Dezember, 2017, 10:19:23 »
Zitat
Einfach mal Spaß haben sollte doch bei Hobbymusiküssen das Motto sein.

Ja, so ist es.  :)

Und es gibt aus meiner Sicht immer Wege, das hinzukriegen. Ich habe vor ca. 2 Jahren in einer allgäuer Mittelstadt in einem Musikgeschäft einen Aushang gelesen, nach der die örtliche Musikschule mehrere Samstags-Workshop-Termine für Anfänger/innen anbot und im Kurspreis eine günstige Ukulele mit dabei war, die die Teilnehmer danach mit nach Hause nehmen konnten. Und ich las, dass alle Termine bereits ausgebucht waren! Da ist für Musikschulen und Volkshochschulen noch einiges drin, denke ich. Und besonders schön ist es dann, wenn noch eine gewisse Nachbereitung durch kleine Ensembles oder Stammtische entsteht. Happy Strumming! :)
___________________________________________
https://www.youtube.com/user/BebopalulaUke/videos