Über den Wolken

Begonnen von barksist, 22. Sep 2022, 17:17:29

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. (10 Antworten, 1.876 Aufrufe)

barksist

Neulich hatte eine Airline in den USA die Idee, den Fluggästen Ukulelen zur Verfügung zu stellen und ihnen auf dem Flug nach Honolulu ein Lied beizubringen. Das Echo darauf war wohl gemischt...
https://www.foxnews.com/media/twitter-fun-southwest-airlines-giving-ukuleles-hawaii-bound-passengers-why-hague-exists

Bugle

Die Idee an sich ist genial. Feinstes Marketing ;). Einerseits wäre ich gerne an Board gewesen um mir dieses Spektakel anzuschauen - andererseits bin ich unendlich dankbar nicht an Board gewesen zu sein und dieses Spektakel anschauen /-hören zu müssen ;) ;D :P.

barksist

#2
...die waren wohl nach 20 Minuten fertig.  ;D

UkeDude

Tolle Idee, vielleicht haben sie vergessen die Ukes vorher zu stimmen. :D

Alohalele

Lustige Idee und guter Werbegag...

Da stelle man sich eine Boing vor, mit selbigen Ausmaßen, wie die RyanAir Fluggeräte... Kenne mich da nicht so gut mit aus...

Links und rechts jeweills Sitzbänke mit 3 Plätzen und in der Mitte ein schmaler Gang auf welchem ständig Flugbegleiterinnen mit ihren Wagen hindurch rollen...

Über die Größe einer Ukulele (hier verm. Soprangröße) inkl. Gigbag weiß hier im Forum wohl jeder bescheid. Klein, tiny, very small...
Aber wenn es denn einmal 30, 40 oder sogar mehr wären gäbe es ein Chaos! Aus Sicherheitsgründen, Platzgründen und Komfortgründen zum Nachteil anderer "Nichtukelisten"  wohl nicht machbar...

Da fällt mir der Song von Rio Reiser "König von Deutschland" ein. Hätte seine Idee sein können!  :D

Sorry, bin 'ne Spaßbremse!
Eine teure Ukulele ist nur so gut, wie die Finger des Spielers es zulassen...

LG Grüße
Niels

Alohalele

Nachtrag:

Die Stewardessen oder auch Flugbegleiterinnen sollten alle in "typisch" Hawaiianischer Bekleidung Hula tanzen!  8)
Eine teure Ukulele ist nur so gut, wie die Finger des Spielers es zulassen...

LG Grüße
Niels

udo_ukulele

Mir hat dieser Satz gut gefallen:
Zitat
Learning an instrument like the ukulele is an enriching and rewarding experience that creates lifelong benefits and memories.
Ich finde man müsste echt diesen bescheuerten Blockflöten-Unterricht in der Grundschule mal mit etwas ersetzen, das von den Kosten ähnlich ist aber deutlich mehr Spaß macht, weniger in den Ohren weh tut und bei man noch mitsingen kann  :D

Floyd Blue

Ich weiß gar nicht, was alle gegen Blockflöten haben...

https://www.youtube.com/watch?v=jtyaqgb68nk



Obwohl das in einem Flugzeug doch ein wenig heftig wäre, aber das sind Ukulelen und Nasenflöten etc. auch.

udo_ukulele

Ich habe nichts gegen die Blockflöte als solches (wahrscheinlich sind Flöten ja die ersten Instrumente überhaupt gewesen). Und sie können sehr gut klingen wenn Profis sie spielen, wie das Video beweist.  Aber die Ukulele kann einfach mehr (Akkorde, Begleitung) und ist für Kinder gut zugänglich!

allesUkeoderwas

Blockflöte ist ein herrliches Instrument!
Ich bin froh, daß ich als Kind damit sozialisiert wurde.
Hat mir später den Weg zum Saxophon geebnet.
Blockflöte ist nicht nur ein Soloinstrument, es ist auch ein schönes Begleitinstrument für Gesang....

Und das nicht nur für Profis.
Entscheidend ist bei jedem Instrument, was man daraus macht.
Am besten im Zusammenspiel mit Pauke.

Hier ein Beispiel aus Eigenproduktion und aus gegebenem Anlass:



https://youtu.be/NlLAVMS7n7Q
Ukulelen: Nur Schrott

Bebopalula

Grins, schöner Vorlauf für den Adventskalender! Aber wie immer sehr kreativ! :)
___________________________________________
https://www.youtube.com/user/BebopalulaUke/videos