Autor Thema: Von der Posaune zur Uke...  (Gelesen 266 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline Pitt

  • Mitglied
  • Beiträge: 17
Von der Posaune zur Uke...
« am: 05/10/21 ,Mai, 2021, 16:07:46 »
Aloha zusammen,

möchte mich gerne kurz vorstellen:

Heiße Peter, bin schon deutlich im Rentenalter, wohne nördlich von Koblenz und habe die letzten 10 Jahre Posaune gespielt (meist klassisch). Aus medizinischen Gründen musste ich dieses wunderbare Instrument letzten November endgültig aufgeben und habe mich nach kurzer Suche für die Ukulele entschieden. Gründe: Lässt sich auch solo hervorragend spielen, man kann dazu singen (wenn mans kann) und die spielerischen Grundlagen sind nicht ganz so schwer zu erlernen.

Habe meine Wahl nicht bereut (Online-Kauf mehrerer Instrumente) und in den wenigen Monaten eine Menge gelernt (ich bin zwar unbegabt, aber ziemlich ehrgeizig ;)). Hoffentlich ist bald die COVID-Phase vorbei, so dass man mal nach Gleichgesinnten im RL suchen kann oder in Ruhe in einen Musikinstrumenteladen gehen kann. Für einen workshop bei Dirk (KLosterukulelen) habe ich mich bereits für den Herbst angemeldet.

Freue - und bedanke mich - dass man in dieser netten und fachkundigen Gruppe mitmachen darf.

Grüße
Pitt
Panta rhei

Offline UkeDude

  • Mitglied
  • Beiträge: 9260
  • It's only a Ukulele,but I like it.
    • UkeShirt.de
Antw:Von der Posaune zur Uke...
« Antwort #1 am: 05/10/21 ,Mai, 2021, 16:27:57 »
Hallo Pitt, herzlich willkommen

Offline Jens.

  • Mitglied
  • Beiträge: 402
Antw:Von der Posaune zur Uke...
« Antwort #2 am: 05/10/21 ,Mai, 2021, 17:27:04 »
Hallo Pitt, herzlich Willkommen und viel Spaß mit den Ukulelen. Man kann übrigens auch zur Ukulele singen, wenn man es nicht kann. Mach ich auch so.
VG Jens

Offline Frolicks

  • Mitglied
  • Beiträge: 2076
Antw:Von der Posaune zur Uke...
« Antwort #3 am: 05/10/21 ,Mai, 2021, 18:09:46 »
Hallo Pitt, nach von mir ein herzliches Willkommen in unserer Selbsthilfegruppe...

...und mit dem Singen ist es ja wie bei vielen Tätigkeiten: auch wenn man es nicht kann, aber trotzdem immer wieder tut, dann wird es mit der Zeit immer besser, das ist fast nicht zu verhindern... ;)  In diesem Sinne: einfach dran bleiben, am besten natürlich mit Anderen. Das wird sicher bald wieder besser! Ich bleibe optimistisch!
I plink, therefore I am.

Offline hilli2

  • Mitglied
  • Beiträge: 1362
Antw:Von der Posaune zur Uke...
« Antwort #4 am: 05/11/21 ,Mai, 2021, 00:14:37 »
Das wird sicher bald wieder besser! Ich bleibe optimistisch!

Den Optimismus würde ich gern teilen... :(. Kann ich leider irgendwie nicht...

Ich wünsche trotzdem viel Spaß beim Ukeln!
***Music was my first love...***