Autor Thema: Ukulele aus Bambus?  (Gelesen 847 mal)

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema.

Offline fitzi

  • Mitglied
  • Beiträge: 868
Ukulele aus Bambus?
« am: 12/04/20 ,Dezember, 2020, 16:55:05 »
Hallo ihr Lieben!
Spielt hier jemand auf einer Ukulele aus Bambus?
Und wenn ja, wie klingt sie? Verkratzt sie leicht?
Wie ist so eine in der Lautstärke?
Über Antwort freue ich mich  ;)

Offline ukemouse

  • Mitglied
  • Beiträge: 3172
Antw:Ukulele aus Bambus?
« Antwort #1 am: 12/06/20 ,Dezember, 2020, 05:00:25 »
Ich habe den Post mal in die richtige Rubrik verschoben

Offline ukelmann

  • Mitglied
  • Beiträge: 2375
Antw:Ukulele aus Bambus?
« Antwort #2 am: 12/06/20 ,Dezember, 2020, 10:47:35 »
Dann kann man auch antworten:
Habe ich schon mal gespielt ( Soprano), aber nichts Außergewöhnliches gefunden. Die Optik ist etwas anders, Holz ist nicht empfindlicher, den Sound fand ich auch nicht andersartig/schlechter/besser als Ukes in dergleichen Preisklasse.
Einige Tests sind online
https://www.gotaukulele.com/2020/08/kala-ka-bmb-c-all-bamboo-concert.html
https://www.gotaukulele.com/2013/09/moselele-bambookulele-concert-ukulele.html
Aklot
https://www.youtube.com/watch?v=_Uxske89-GY
Luna
https://aboutukulele.com/luna-uke-bamboo-concert-ukulele/

EDIT: Beim großen T. gibt es einige.






« Letzte Änderung: 12/06/20 ,Dezember, 2020, 13:23:55 von ukelmann »

Offline Hummel

  • Mitglied
  • Beiträge: 1935
Antw:Ukulele aus Bambus?
« Antwort #3 am: 12/06/20 ,Dezember, 2020, 14:28:29 »
Ich selbst habe die Moselele als Tenor und finde, dass das Review bei gotaukulele das Instrument gut beschreibt. Allerdings weiß ich nicht ob es die überhaupt noch zu kaufen gibt. Bei den Saiten bin ich schließlich bei Titanium gelandet.

Offline fitzi

  • Mitglied
  • Beiträge: 868
Antw:Ukulele aus Bambus?
« Antwort #4 am: 12/06/20 ,Dezember, 2020, 17:34:33 »
Danke für`s Verschieben und für eure Antworten :)

Offline Lucky L'Uke

  • Mitglied
  • Beiträge: 1946
Antw:Ukulele aus Bambus?
« Antwort #5 am: 12/07/20 ,Dezember, 2020, 09:16:59 »
Hatte mal 'ne recht Günstige von Amazon, die klang sehr nach Ahorn, wenn man es mit irgendeinem Holz vergleicht.
Verkratzen? Mit dem Fingernagel nicht sehr einfach - Bambus ist sehr hart

Online Für immer Punk

  • Mitglied
  • Beiträge: 813
    • UKE 1 BERLIN 44
Antw:Ukulele aus Bambus?
« Antwort #6 am: 12/07/20 ,Dezember, 2020, 11:14:08 »
Für Bambus spricht schon mal das ökologische Argument, dass die Gräser nachwachsen, wie kein Baum das so schnell kann.
Ich habe eine von Cordoba, die hervorragend ist. Speziell mit Brown Worth Saiten hat sie einen sehr schön ausgewogenen Klang. Zufälligerweise gewonnen vor einigen Jahren bei einem Weihnachtsgewinnspiel von MUNICH GUITAR COMPANY (shameless plug)

Offline allesUkeoderwas

  • Mitglied
  • Beiträge: 7237
  • Jeder fängt mal klein an
Antw:Ukulele aus Bambus?
« Antwort #7 am: 12/07/20 ,Dezember, 2020, 12:08:51 »
Für Bambus spricht schon mal das ökologische Argument, dass die Gräser nachwachsen, wie kein Baum das so schnell kann.

Hmmm...
Öko logisch, oder öko unlogisch, daß ist hier die Frage.  ::)

- Den armen Pandas das Futter klauen?
- USW (Ukulelen Sammelwut)?

Denk ich an Geigen, dann reicht ein Instrument aus heimischem Holz und aus heimischer Werkstatt für mehrere Künstlerleben.
Das nenn ich öko logisch.

Ach ja, zurück zum Thema...
Ich hatte mal so ein Teil in der Hand...
Schien mir unverwüstlich (Oberfläche wie Küchenbrettchen), Klanglich OK, aber nix besonderes, etwas leise.
Ukulelen: Nur Schrott