Neues Buch zur Ukulele

Begonnen von hinnerk, 27. Jan 2024, 17:36:06

Vorheriges Thema - Nächstes Thema

0 Mitglieder und 1 Gast betrachten dieses Thema. (7 Antworten, 1.087 Aufrufe)

hinnerk

Hallo, eine Frage in die Runde: Kennt wer / hat wer von Euch das Buch von Alexander Glück:

"Des ambitionierten Anfängers Handbuch für die Ukulele für Rechts- und Linkshänder" (ca.€ 20.-)

es ist im Oktober letzten Jahres rausgekommen und ich wollte wissen, ob sich der Kauf lohnt.
In die ersten Seiten hab ich auf der Verlagseite reingeschaut, es hinterläßt aber noch keinen überzeugenden Eindruck. Bei uns hier im Oberbayerischen hat es keine Buchhandlung zum Reinschnuppern und zur Ansicht bestellt hier niemand. Vielleicht kann mir hier jemand einen Eindruck verschaffen.
Danke schonmal, hinnerk   

Frolicks

I plink, therefore I am.

hinnerk

Danke Patrick, die Seite hatte ich schon gelesen, daher kommt ja gerade dieses unklare Gefühl. Aber da ja anscheinend wirklich noch niemand hier das Buch resp. einen Eindruck davon hat, werde ich es mir selbst kaufen und wenn jemand was dazu wissen will meine Einschätzung mitteilen.
LG Axel

Murdock

Moin Axel,

lt. eigener Webseite sagt der Autor grob zusammengefasst: Gib mir ein Thema und ich schreibe Dir ein Buch darüber. Lt. des Auszuges werden dann Inhalte zusammengetragen und diese reflektieren die Meinungen und Erfahrungen der zitierten Personen, nicht aber die des Autors (der vermutlich nicht ein mal selbst Ukulele spielt). Das Buch wird daher sicher ein paar gut rezitierte Passagen haben, aber ansonsten eher oberflächlich sein. Das ist natürlich nur meine persönliche Einschätzung, passt aber zu Deinem ersten Eindruck.

Es kostet ja nicht die Welt, man es as also durchaus ausprobieren. Trau Deinem Bauchgefühl ;-).

Gruß
Olli
Uke ..., komm auf die dunkle Saite!

hinnerk

Hallo Olli, ich habe mich schon getraut und bestellt. Ich mag Bücher, ich mag Ukulelen und so bleibt mir nichts anderes übrig. Auf eins mehr oder weniger kommt es ja nicht an.
LG Axel

Bebopalula

Leseprobe und flotte Schreibe machen einen guten Eindruck. Es werden natürlich Themen angesprochen, die auch hier im Forum seit Jahren hoch- und runter diskutiert werden. Und allein schon über die Wahl der "richtigen" Ukulele könnten Bücher geschrieben werden. :D
___________________________________________
https://www.youtube.com/user/BebopalulaUke/videos

TooOldForRockNRoll

#6
Mir kommt es seltsam vor dass Samantha Muir in der Leseprobe so umfangreich über 8 Seiten zitiert wird. Das wirkt auf mich so als ob der Mann selbst nicht viel Input geben könnte. Natürlich ist es legitim jemanden unter richtiger Angabe der Quelle zu zitieren. Ich werde Sam trotzdem mal fragen ob sie von dem Buch weiß.
Music is my best friend

TooOldForRockNRoll

Zitat von: TooOldForRockNRoll am 30. Jan 2024, 23:32:29Mir kommt es seltsam vor dass Samantha Muir in der Leseprobe so umfangreich über 8 Seiten zitiert wird. Das wirkt auf mich so als ob der Mann selbst nicht viel Input geben könnte. Natürlich ist es legitim jemanden unter richtiger Angabe der Quelle zu zitieren. Ich werde Sam trotzdem mal fragen ob sie von dem Buch weiß.

Samantha Muir hat geschrieben dass sie von dem Buch weiß und dass der Autor bei ihr wegen dem Zitat nachgefragt hatte. Also diese Mühe hat er sich immerhin gemacht.
Music is my best friend